Alle ThemenSuche

Selbstgemachter Apfelsaft - so können Sie ihn haltbar machen

Selbstgemachter Apfelsaft - so können Sie ihn haltbar machen1:19
Video von Laura Klemke1:19

Selbstgemachter Apfelsaft schmeckt einfach köstlich, und natürlich ist das Getränk auch gesund. Möchten Sie es haltbar machen, so geht das relativ einfach.

Was Sie benötigen:

  • 5 kg Äpfel
  • Entsafter
  • Vitamin-C-Pulver
  • Flaschen mit Schraubverschluss

Selbstgemachter Apfelsaft - ein Rezept

  1. Selbstgemachter Apfelsaft ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Schließlich machen Sie ihn selbst und verwenden nur gute Zutaten. Wählen Sie daher zunächst die Äpfel aus, deren Geschmack Sie vorziehen und achten darauf, dass diese nicht wurmstichig sind.
  2. Waschen Sie zunächst das Obst gut ab, denn Ihr selbstgemachter Apfelsaft sollte frei von Schmutz und Schädlingsbekämpfungsmitteln sein.
  3. Wenn Sie einen Entsafter haben, schälen Sie das Obst und schneiden das Kerngehäuse heraus. Danach geben Sie ein wenig Vitamin-C-Pulver über die klein geschnittenen Äpfel. Je nachdem, wie der Entsafter arbeitet (siehe Hersteller- und Geräteanleitung), können Sie auch ganze und ungeschälte Äpfel nehmen, da auch auf diese Weise selbstgemachter Apfelsaft hergestellt und haltbar gemacht werden kann.
  4.  Fangen Sie den gewonnenen Saft in einem Topf auf und lassen ihn darin kochen bis der Saft so heiß ist, dass er sprudelt.
  5. Dann reduzieren Sie die Temperatur auf 85 Grad, lassen den Saft für 10 Minuten weiterkochen und schöpfen evtl. Schwebeteilchen mithilfe eines Siebs ab. Danach können Sie ihn von der Herdplatte nehmen.

Den Apfelsaft in Flaschen haltbar machen

  1. Hat der Apfelsaft, den Sie haltbar machen möchten, gut gekocht, dann sollten Sie ihn nun in dem heißen Zustand in Flaschen füllen.
  2. Waschen Sie die Flaschen zunächst mit kochend heißem Wasser gut aus und füllen nochmal sehr heißes Wasser ein.
  3. Anschließend entleeren Sie jede Flasche kurz bevor sie mit dem Apfelsaft gefüllt wird, damit die Flasche noch gut heiß ist und der selbstgemachte Apfelsaft möglichst lange haltbar bleibt.
  4. Verschließen Sie dann die Flaschen mit dem Schraubverschluss und stellen sie kopfüber in einen hohen Topf, wie Sie es auch von Marmeladengläsern her kennen. Lassen Sie den Saft schließlich abkühlen.

So bleibt selbstgemachter Apfelsaft einige Monate haltbar, wenn er dunkel und kühl aufbewahrt wird.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel