Alle Kategorien
Suche

Apfeldicksaft herstellen - ein Rezept

Apfeldicksaft herstellen - ein Rezept1:10
Video von Samuel Klemke1:10

Sie möchten Apfeldicksaft herstellen und wissen nicht wie? Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie erfolgreich Ihren eigenen Saft herstellen.

Zutaten:

  • Äpfel
  • Obstpresse
  • Topf
  • Gläser
  • Flaschen
  • Heißentsaftertopf

Apfeldicksaft - natürliches Süßungsmittel

  • Sie möchten Apfeldicksaft herstellen und wissen noch nicht, wie Sie das bewerkstelligen sollen? Das ist gar nicht so schwer und ist im Handumdrehen erledigt.
  • Dazu benötigen Sie lediglich Äpfel, einen Topf und einen Herd. Apfeldicksaft können Sie hervorragend als Nebenprodukt beim Herstellen von Fruchtsäften oder Gelees, aber auch separat herstellen. So vermeiden Sie unnötige Abfälle und verwerten alle Produkte aus Ihrem Garten.

Dicksaft aus Äpfeln herstellen

Sie möchten also Apfeldicksaft selber machen und später als natürliches Süßungsmittel verwenden. Wenn Sie einen eigenen Garten mit einem Apfelbaum besitzen, sammeln Sie die Äpfel ein und waschen diese gründlich ab. Auch bei gekauften Äpfeln empfiehlt sich eine gründliche Reinigung. Günstig ist der Kauf von Bio-Äpfeln.

  1. Bringen Sie dann Ihre Äpfel zu einer Mosterei oder pressen Sie sie mit einer Obstpresse selbst. Sie erhalten Apfelsaft, wie Sie ihn kennen.
  2. Kochen Sie nun diesen Apfelsaft so lange ein, bis er dickflüssig ist. Dem Apfelsaft wird durch das Kochen die Flüssigkeit entzogen und dickt so ein. Sie haben Ihren Apfeldicksaft hergestellt.
  3. Füllen Sie nun den Saft in saubere Flaschen oder Gläser und lagern Sie ihn. Bei einer Lagerung im Keller hält der Saft ungefähr ein Jahr.

Apfeldicksaft als Nebenprodukt beim Einkochen herstellen

Wenn Sie Apfeldicksaft als Nebenprodukt Ihrer Marmeladenherstellung herstellen möchten, benötigen Sie einen Heißentsaftertopf.

  1. Geben Sie in diesen Topf Apfelsaft und nicht Wasser.
  2. Beim Entsaften des Obstes entsteht eine sirupartige Masse, die Sie aus dem Topf entfernen.
  3. Diese Masse geben Sie dann in einen kleinen Topf und kochen sie noch einmal auf.
  4. Füllen Sie den Apfeldicksaft in Flaschen oder Gläser und lagern Sie ihn im Keller.

So können Sie zusammen mit Ihrer Marmelade Apfeldicksaft herstellen und erhalten so ein natürliches Süßungsmittel.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos