Alle Kategorien
Suche

Schwarzer Tee gegen Augenringe - so geht's

Schwarzer Tee gegen Augenringe - so geht's1:08
Video von Bianca Koring1:08

Nach einem stressigen Tag oder einer durchzechten Nacht steht man häufig mit Augenringen auf. Diese dunklen Ringe unter den Augen sehen unschön aus, doch es gibt Wege schneller wieder loszuwerden. Schwarzer Tee ist eines der Hausmittel gegen Augenringe.

Augenringe können verschiedene Ursachen haben. Sind sie eine vorübergehende Erscheinung, ist es oft Müdigkeit oder ein Kater nach Alkoholkonsum, der sie verursacht. Bei chronischen Augenringen könnte eine Allergie, eine Bindehautentzündung, Eisenmangel, Unterernährung oder der Einfluss von Umweltgiften die Ursache sein. Bei vielen Menschen sind sie aber angeboren und somit schwer zu bekämpfen.

Schwarzer Tee hilft gegen Augenringe

  • Rund um die Augen ist die Haut sehr dünn und es befindet sich darunter nur sehr wenig Fettgewebe. Deshalb kann man durch die Haut die Blutgefäße gut sehen. Eine schlechte Durchblutung und eine ungünstige Zusammensetzung des Blutes zeigen sich als Verfärbung.
  • Im Alter lässt die Spannkraft des Gewebes nach, die Muskeln erschlaffen und das ohnehin wenige Fett unter den Augen wird abgebaut, dann zeigen sich Augenringe um so deutlicher.
  • Schwarzer Tee enthält Gerbstoffe, die bewirken, dass sich die Blutgefäße wieder zusammenziehen. Dadurch werden sie weniger sichtbar und die Verfärbung verschwindet.
  • Gegen Augenringe benutzen Sie zwei Teebeutel, entweder lauwarm oder gekühlt. In beiden Fällen werden die Teebeutel erst einmal mit heißem Wasser übergossen, um die Gerbstoffe zu lösen. Dann können sie, sobald sie etwas abgekühlt sind, auf die Augen gelegt werden. Alternativ können Sie die Teebeutel eine Weile in den Kühlschrank oder in das Eisfach legen, dann hilft die Kühle auch gegen eine Schwellung der Augen.
  • Viel Flüssigkeit füllt die Wasserdepots der Haut auf und sorgt damit auch für schöne Augen. Ebenso helfen eine gesunde Lebensweise, frische Luft und ausreichend Schlaf gegen Augenringe. 

Wenn bei Ihnen Schwarzer Tee nicht hilft, können Sie es auch mit Quark, Gurkenscheiben oder Augenmasken probieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos