Alle Kategorien
Suche

Geschwollene Augen nach dem Weinen - das hilft

Geschwollene Augen nach dem Weinen - das hilft1:37
Video von Laura Klemke1:37

Wenn Sie nach dem Weinen geschwollene Augen haben, so gibt es gute Möglichkeiten, damit Sie schnell wieder frisch aussehen und die dicken Augen der Vergangenheit angehören.

Was Sie benötigen:

  • Teelöffel
  • Wasser
  • Gefrierfach
  • Wattepads
  • Gurkenscheiben
  • Naturjoghurt
  • schwarzer Tee

Geschwollene Augen beseitigen - Anleitungen

  • Um geschwollene Augen nach dem Weinen auf einfache Art und Weise zu beseitigen, können Sie beispielsweise zwei Teelöffel unter klarem Wasser abspülen und diese anschließend in das Gefrierfach legen. Nach ein paar Minuten entnehmen Sie die Teelöffelchen schließlich wieder und legen sie auf Ihre dicken Augen. Nach ein paar Minuten sehen Sie wieder frisch aus.
  • Auch Gurkenscheiben helfen wahre Wunder. Legen Sie die Scheiben einfach für ein paar Minuten auf die Augen. Sie werden sehen, wie schnell die Schwellung verschwindet.
  • Des Weiteren können Sie auch Naturjoghurt verwenden, wenn Sie auf einfache und schnelle Weise Ihre Augen wieder strahlen lassen möchten. Tragen Sie den Joghurt rund um Ihre Augen herum auf, lassen Sie ihn für ungefähr zehn Minuten einwirken und waschen ihn dann mit lauwarmem Wasser ab.
  • Darüber hinaus können Sie auch einfach Wattepads anfeuchten und ins Gefrierfach legen. Nach ungefähr 15 Minuten sollten die Wattepads kalt genug sein, um sie sich auf die Augenlieder legen können. Nach zehn Minuten können Sie die Pads schließlich entfernen.

Schwarzen Tee nach dem Weinen verwenden

  1. Möchten Sie die geschwollenen Augenlider nach dem Weinen mit schwarzem Tee beseitigen, sollten Sie die Teebeutel entweder in kaltes oder lauwarmes Wasser tauchen und für ungefähr eine Minute im Wasser verweilen lassen.
  2. Pressen Sie nun vorsichtig das Wasser aus den Teebeuteln heraus und legen Sie sich das Hausmittel auf die betroffenen Stellen.
  3. Nach ungefähr 15 Minuten sollten die Schwellungen abgeklungen sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos