Alle Kategorien
Suche

Scherzfragen für Erwachsene - mit diesen Fragen gelingt der Spieleabend

Scherzfragen für Erwachsene - mit diesen Fragen gelingt der Spieleabend1:51
Video von Laura Klemke1:51

Scherzfragen für Erwachsene sind langweilig? Nein, ganz im Gegenteil. Richtig gestellt können Sie den Spieleabend auflockern. So gelingt's.

Auch Erwachsene machen immer mal wieder gerne einen Spieleabend, um einen geselligen Abend zu verbringen. In einer gemütlichen Runde mit Leckereien kann man so Spaß haben, plaudern und sich besser kennenlernen. Aber es muss nicht immer nur das klassische Brettspiel sein. Wie wäre es mal mit ein paar Scherzfragen zwischendurch, um den Spieleabend aufzulockern? Diese Fragen sind dafür optimal:

Lustige Scherzfragen für Erwachsene - Anregungen

  • Welcher König regiert kein Land? - Der Zaunkönig.
  • Warum laufen Dudelsackspieler durch die Gegend, während sie Musik machen? - Weil sich bewegende Ziele schwieriger zu treffen sind.
  • Welches Abführmittel enthält am meisten Eisen? - Handschellen.
  • Was ist das: Es ist etwa 15 - 20 cm lang und man wird davon dick, wenn man nicht aufpasst? - Ein Schokoriegel.
  • Was liegt, wenn man steht und steht, wenn man liegt? - Die Füße.
  • In welchem Bett sind die, die drin liegen immer feucht? - Im Flussbett.

Ein Scherzfragenspiel selbst gestalten

Wenn Sie ein richtiger Scherzfragenfreund sind, können Sie auch selbst ein Spiel entwickeln.

  • Entweder schreiben Sie selbst auf verschiedene Karten (zum Beispiel Karteikarten) auf der einen Seite die Frage und auf der anderen Seite die Antwort und spielen den Quizmaster. Der Gast, der am meisten Fragen richtig beantwortet, hat gewonnen.
  • Oder jeder schreibt selbst die Scherzfragen auf, die er kennt, und stellt Sie der Runde. So ist niemand ausgeschlossen und jeder kann einmal raten.
  • Wenn Sie eine offene Runde sind, können Sie dabei auch ruhig nicht jugendfreie Fragen verwenden - Sie sind ja unter Erwachsenen.

Viel Spaß beim Spielen an Ihrem Spieleabend!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos