Alle Kategorien
Suche

Rucksack selber nähen - Anleitung

Rucksack selber nähen - Anleitung3:43
Video von I. Wentz3:43

Es gibt eigentlich nichts, was Sie mit etwas Geschick und Geduld selber nähen können. Versuchen Sie es doch einmal mit einem Rucksack.

Was Sie benötigen:

  • 1,50 m strapazierfähiger Stoff (derber Dekostoff oder Möbelbezugsstoff)
  • Stecknadeln
  • passendes Nähgarn
  • Schere
  • Nähmaschine
  • einen Rest Kunstleder
  • 1,20 m lange Kordel

Haben Sie sich schon einmal überlegt, sich selber oder jemandem in der Familie einen Rucksack zu nähen? Das ist nicht besonders schwer. Wer schon Erfahrungen mit dem Nähen hat, kann dies ohne Probleme mit dieser Anleitung umsetzen. Und dass Sie dann ein UNikat haben, dürfte ohne Zweifel sein. Halten Sie sich an die Anleitung. Bei individuellen Gestaltungswünschen sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Zuschnitt aller Teile, um einen Rucksack selber zu nähen

  1. Zeichnen Sie sich auf den Stoff ein Viereck mit den Maßen 50 cm x 37 cm.  Das größere Maß enthält Nahtzugabe von 1 cm und den oberen Saum von 4 cm. Im kleinen Maß sind rechts und links je 1 cm Nahtzugabe enthalten.
  2. Für den Boden markieren Sie sich ein Kreuz auf dem Stoff. Von hier aus gehen Sie 22 cm in die Breite und 37 cm in die Länge.
  3. Zeichnen Sie sich diese Maße als Oval und schneiden es zu.
  4. Als Klappe schneiden Sie sich den Stoff mit folgenden Maßen zu: 37 cm x 22 cm. Runden Sie die Klappe nach vorne ab.
  5. Schneiden Sie sich noch für vorn und die Seiten kleinere Außentaschen zu.
  6. Aus dem Kunstleder schneiden Sie sich die Schulterriemen mit einer Breite von 8 cm und einer Länge nach Ihrem Bedarf zurecht. Die Schulterriemen müssen Sie 4 x haben um Stabilität zu bekommen.

Heften und Nähen Ihres selber gemachten Rucksackes

  1. Heften Sie zuerst die kleinen Taschen auf die Vorderseite des Rucksackes und nähen Sie dies dann mit der Maschine.
  2. Nun heften Sie die Vierecke mit dem Boden zusammen.
  3. Danach nähen Sie diese Teile Ihres Rucksackes mit der Maschine.
  4. Heften und nähen Sie den Saum.
  5. Nun bringen Sie die Rucksackklappe an.
  6. Im nächsten Schritt nähen Sie die Schulterriemen zusammen und nähen Sie diese dann an Ihren Rucksack.
  7. Aus dem Rest des Stoffes schneiden Sie einen 4 cm breiten und 70 cm langen Streifen. 
  8. Den Tunnek heften und nähen Sie dann auf den Rucksack. 
  9. Um die Rucksackklappe nähen Sie aus dem Kunstleder einen schmalen Streifen.

Ihr selber genähter Rucksack ist nun fertig. Sie können ihn jetzt noch mit Applikationen verzieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos