Alle Kategorien
Suche

Netzbetrieb wird nicht aufgeladen - was tun?

Netzbetrieb wird nicht aufgeladen - was tun? 1:43
Video von Laura Klemke1:43

Falls das Notebook nicht mehr im Netzbetrieb aufgeladen werden kann, können gravierende Probleme bestehen, die gelöst werden sollten. Unter anderem wird der Akku nicht geladen.

Notebook wird im Netzbetrieb nicht aufgeladen - was tun?

Der größte Vorteil eines Notebooks ist natürlich der Akku. Leider ist der Akku gleichzeitig auch die größte und häufigste Fehlerquelle. Wenn zum Beispiel der Akku im Netzbetrieb nicht mehr aufgeladen wird, kann das großen Frust hervorrufen. Es gibt allerdings einige Schritte, die Sie selbst unternehmen können, bevor sie das Gerät zum Experten geben müssen.

  1. Entfernen Sie den Akku des Notebooks, und setzen Sie ihn wieder ein. Oftmals besteht nur ein Wackelkontakt. Danach sollte das Gerät wieder normal aufgeladen werden.

  2. Falls das nicht geholfen hat, schalten Sie das Notebook aus und wieder ein. Während der Computer hochfährt, überprüfen Sie ob das Licht, das den Akku Ladestand indiziert leuchtet. Sollte das Licht flackern, besteht ein Wackelkontakt. Nun sollten Sie das Gerät seine Experten bringen.

  3. Leuchtet das Licht jedoch überhaupt nicht, gehen Sie nach dem Start des Computers mit der Maustaste auf den Arbeitsplatz, klicken Sie rechts darauf und wählen Sie Eigenschaften aus.

  4. Nun klicken Sie auf Gerätemanager und suchen in der Liste den Akku. Falls der Akku in der Liste nicht auftaucht, reinigen Sie einmal seine Kontakte. Benutzen Sie dazu ein trockenes staubfreies Tuch.

  5. Sollte das Notebook im Netzbetrieb immer noch nicht aufgeladen werden, haben sie zwei Möglichkeiten.

  6. Sie können einen neuen Akku kaufen, und schauen ob dieser funktionieren wird.

  7. Oder Sie geben das Notebook zu einem Fachhändler, und lassen es überprüfen.

Um so ein Problem in der Zukunft zu vermeiden, gibt es einige einfache Möglichkeiten. Entfernen Sie den Akku aus dem Notebook, wenn Sie ihn nicht benutzen. Benutzen Sie den Akku nicht, wenn es besonders kalt oder besonders warm ist. Dann sollten Sie keine Probleme mehr mit ihrem Akku haben.





Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos