Alle Kategorien
Suche

Sound geht nicht beim Laptop - daran kann's liegen

Sound geht nicht beim Laptop - daran kann's liegen2:53
Video von Bruno Franke2:53

Falls Sie das Problem haben sollten, dass der Ton bei Ihrem Laptop nicht mehr geht, kann dies unter anderem an falschen Soundeinstellungen in Windows liegen. Wie Sie diese richtig konfigurieren können und was Sie sonst noch tun können, erfahren Sie hier.

Soundeinstellungen überprüfen, wenn der Ton nicht mehr geht

Am schnellsten können Sie überprüfen, warum Ihr Sound nicht mehr geht, indem Sie die Windows-Audioeinstellungen aufrufen.

  • Zum einen können Sie dafür den Windows-Lautstärkemixer aufrufen, um zu überprüfen, ob Ihr Sound eventuell komplett ausgeschaltet oder nur zu leise eingestellt ist.
  • Geben Sie dafür unter "Ausführen" (Windows+R) den Text "sndvol" oder "sndvol32" ein und betätigen Sie Ihre Enter-Taste. Daraufhin öffnet sich der Lautstärkemixer. 
  • Sollte Ihr Ton ausgeschaltet sein, sehen Sie im unteren Bereich ein Lautstärke-Symbol mit einem roten, durchgestrichenen Kreis. Dann müssten Sie einmal auf dieses Symbol klicken, um den Sound wieder zu aktivieren.
  • Zudem sehen Sie darüber die eingestellte Lautstärke und können diese gegebenenfalls mithilfe des Schiebereglers erhöhen, falls diese zu leise eingestellt sein sollte.
  • Zum anderen sollten Sie in den Windows-Soundeinstellungen überprüfen, ob Ihre Soundkarte nicht deaktiviert ist. Klicken Sie dazu in Ihrer Systemsteuerung auf die Option "Sound", die Sie unter Windows 7 und Vista unter Umständen in der Kategorie "Hardware und Sound" finden, oder geben Sie bei "Ausführen" den Text "mmsys.cpl" ein. 
  • Sollten Sie Ihre Soundkarte nicht sehen, machen Sie einen Rechtsklick in dem Fenster und wählen Sie "Deaktivierte Geräte anzeigen" aus.
  • Wenn Sie Ihre Soundkarte dann sehen sollten, führen Sie einen Rechtsklick auf diesen Eintrag aus, klicken Sie dann auf "Aktivieren" und zum Schluss unten auf "Als Standard".
  • Sofern Sie Ihre Soundkarte nicht finden sollten, müssen Sie Ihren Treiber aktualisieren.

Treiber für Soundkarte aktualisieren

Wenn Sie Ihre Soundkarte nicht in den Windows-Soundeinstellungen finden können oder der Sound immer noch nicht geht, müssen Sie den Treiber für Ihre Soundkarte aktualisieren.

  • Am einfachsten können Sie dies über den Gerätemanager in Windows machen, den Sie über "devmgmt.msc" unter Ausführen aufrufen können.
  • Öffnen Sie dann den Eintrag "Audio-, Video- und ...", machen Sie einen Rechtsklick auf Ihre Soundkarte und wählen Sie dann oben "Treibersoftware aktualisieren" aus.
  • Nutzen Sie dann am besten die Option "Automatisch nach aktueller...", sodass Sie zunächst Windows nach den erforderlichen Treibern suchen lassen und diese automatisch installieren lassen.
  • Sollte Windows keinen passenden Treiber finden oder Ihr Sound nach dem Installieren des gefundenen Treibers immer noch nicht gehen, müssen Sie den nötigen Treiber selbst installieren.
  • Rufen Sie dafür die Website Ihres Laptop-Herstellers auf und laden Sie sich den Soundtreiber für Ihren Laptop herunter oder verwenden Sie die dafür standardmäßig mitgelieferte Treiber-CD und führen Sie dann lediglich die jeweilige exe-Datei aus. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos