Alle Kategorien
Suche

Motive für Osterkerzen - so verzieren Sie schlichte Kerzen mit Wachs

Motive für Osterkerzen - so verzieren Sie schlichte Kerzen mit Wachs1:34
Video von Lars Schmidt1:34

Eigentlich wird an Ostern die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert. Das Osterfest ist somit ein religiöses Fest, welches allerdings in vielen Familien nicht mit diesem Hintergrund gefeiert wird. Für viele Menschen gehört zu Ostern eine Osterkerze. Es gibt unterschiedliche Motive, die Sie für die Osterkerzen nutzen können.

Was Sie benötigen:

  • Große Stumpen-Kerzen
  • Wachsplatten
  • Cutter
  • Christliche Symbole wie ein Kreuz, Baum, Weizenähre, Sonne, Wasser, ein Lamm usw.
Bild 0

Christliche Motive für die Kerze

  • Suchen Sie sich für die Osterkerzen christliche Motive aus. Das Lamm steht für die Unschuld und Reinheit von Jesus und gehört traditionell als Motiv auf die Osterkerzen.
  • Die Motive Baum, Weg und das Kreuz sollen natürlich den Leidensweg von Jesus Christus andeuten, den er erst gehen musste, um an Ostern auferstehen zu können.
  • Die Weizenähre, das Wasser und die Sonne stehen für den starken Glauben von Jesus zu Gott. 
  • Alle diese Motive können Sie selbst auf Papier aufmalen, oder sich die Vorlagen aus dem Internet oder einem Bastelbuch erstellen. 
  • Sobald Sie die Motive als Vorlage zur Verfügung haben, können Sie die Osterkerzen basteln.
Bild 2

Die Osterkerzen herstellen

  1. Schneiden Sie die Motive aus dem Papier aus und legen Sie diese auf die bunten Wachsplatten. Diese Wachsplatten sind in jedem Bastelgeschäft erhältlich.
  2. Mit einer Nadel können Sie die Umrisse der Motive anritzen. Dann brauchen Sie die Motive für die Osterkerzen nur noch mit dem Cutter vorsichtig auszuschneiden.
  3. Die Motive müssen Sie einfach vorsichtig an die Kerze anbringen und leicht andrücken. Schon sind die Osterkerzen fertig.
Bild 4

Sie können unterschiedliche Osterkerzen mit unterschiedlichen Motiven erstellen und diese auch an Freunde oder in der Familie verschenken. Die Osterkerzen gelten als Zeichen für Hoffnung und Licht. Diese Hoffnung und dieses Licht sollen eigentlich die Kirche erhellen. Sie können die Osterkerzen auf einem schönen Kerzenständer an einem besonderen Platz in Ihrer Wohnung stellen. Wenn Sie mit Ihren Kindern Osterkerzen basteln, ist es wichtig, dass Sie Ihren Kindern den christlichen Hintergrund von Ostern näher bringen. Auch heute ist Religion für Kinder wichtig und sollte in den Familien ausgelebt werden. 

Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos