Was Sie benötigen:
  • Internet-Zugang

Minecraft ist ein spannendes Onlinespiel, das man sowohl in der veralteten Classic-Version gratis spielen kann oder man erstellt in der kostenpflichtigen Survival-Version einen eigenen Server. Hier erfahren Sie, wie Sie Minecraft über LAN spielen können.

Minecraft im LAN spielen

  • Um Minecraft über das lokale Netzwerk spielen zu können, brauchen Sie spätestens seit der Version 1.6 keine Umwege über einen externen Server mehr zu gehen.
  • Sie können nun ganz einfach ein Spiel im Singleplayer-Modus starten und dann für alle Spieler, die in Ihrem lokalen Netzwerk eingeloggt sind, freigeben.
  • Alternativ können Sie auch ein schon bestehendes Spiel, das Sie bisher alleine betrieben haben, für alle Nutzer im LAN-Netzwerk öffnen und dann zusammen mit Ihren Freunden spielen.

So geben Sie Spiele frei 

  1. Gehen Sie als erstes sicher, dass alle Spieler die gleiche Version von Minecraft installiert haben. Im Zweifelsfall laden Sie einfach die aktuelle Version von minecraft.de herunter.
  2. Starten Sie Minecraft dann über den Launcher.
  3. Nun können Sie über „Singleplayer“ entweder ein neues Spiel starten oder ein bestehendes laden.
  4. Drücken Sie nach dem vollständigen Laden ESC und drücken Sie dann auf „Open to LAN“.
  5. Im folgenden Dialog können Sie noch auswählen, welches Gamemode aktiv sein soll und ob Sie Cheats zulassen wollen.
  6. Ihre Freunde müssen sich dann über das „Multiplayer“-Menü von Minecraft auf Ihren Server verbinden.

Beachten Sie bitte, dass möglicherweise Ihre Firewall Minecraft blockiert. Sie müssen diese also deaktivieren, sodass "Server.exe" nebenher läuft, andernfalls funktioniert es nicht, das Spiel über LAN spielen zu können.