Ursachen, warum Minecraft nicht verbinden kann

Wenn Minecraft nicht auf einen Server connecten kann, liegt oft nur ein banales Problem vor. In den häufigsten Fällen sind folgende Dinge der Verursacher der Störung:

  • Die Verbindung zum Server kann nicht aufgebaut werden, da keine Internetverbindung besteht oder der Computer nicht auf das Servernetzwerk zugreifen kann.
  • Es besteht zwar eine Internetverbindung, der Server kann aber nicht gefunden werden, da die im Spiel eingetragene IP-Adresse nicht mit der tatsächlichen übereinstimmt. In diesem Fall muss jeder Verbindungsversuch zwangsläufig ins Leere laufen
  • Wenn eine Internetverbindung besteht, die Adresse korrekt ist und Minecraft dennoch nicht auf den Server connecten kann, liegt das Problem aller Wahrscheinlichkeit nach beim Host oder der verwendeten Minecraft-Version.

Probleme beim Server-Connecten beheben

Um herauszufinden, welches Problem die Ursache dafür ist, dass Minecraft nicht zu einem Server connecten kann, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Überprüfen Sie zuerst einmal, ob eine Internetverbindung besteht. Rufen Sie dazu einfach eine bekannte Webseite wie Google oder Facebook in Ihrem Browser auf. Sollte die Seite nicht geladen werden, liegt offenbar ein Verbindungsproblem vor.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Rechner ordnungsgemäß per Kabel oder WLAN mit dem Router verbunden ist. Checken Sie außerdem, ob der Router eine Fehlermeldung anzeigt. Ist das der Fall, starten Sie Ihn neu. Wird die Fehlermeldung weiterhin angezeigt, sollten Sie einige Zeit warten. Fällt das Internet für mehrere Stunden aus, wird ein Anruf beim Kundenservice Ihres Providers nötig.
  • Sollten Sie versuchen, den Server über Hamachi zu erreichen, prüfen Sie zusätzlich, ob das Programm verbunden und der Host online ist. Ist dem nicht so, kann der Server naturgemäß nicht erreicht werden.
  • Sollte sich das Problem auf diesem Weg nicht identifizieren lassen, starten Sie Minecraft, wählen das Multiplayer-Menü aus und überprüfen die hier eingegebene IP-Adresse des Servers. Eine vertauschte oder vergessene Zahl reicht aus, um alle Versuche, Minecraft mit einem Server zu connecten, zunichtezumachen.
  • Ist der Fehler auch hier nicht zu finden, liegt das Problem aller Wahrscheinlichkeit nach beim Server selbst. Informieren Sie sich, ob der Host tatsächlich online ist und ob bei anderen Spielern ähnliche Probleme auftauchen. Ist dem so, sollte der Host die Portfreigabe überprüfen. Zusätzlich sollten alle Spieler einen Versionsabgleich vornehmen. Es kann vorkommen, dass ältere Server nicht mit neueren Minecraft-Versionen kompatibel sind und umgekehrt. Der Software-Status (Alpha, Beta, Final) ist dafür ausschlaggebend.