Alle Kategorien
Suche

Minecraft: Hühner füttern - so geht's

Minecraft: Hühner füttern - so geht's2:10
Video von Peter Oliver Greza2:10

Das bekannte Computerspiel Minecraft wurde von Markus Persson entwickelt und wird ständig verbessert. In der Welt von Minecraft treffen die Spieler auf andere Spieler, Monster und auch friedliche Tiere. Verschiedene Tiere, wie zum Beispiel Hühner, können Sie halten und züchten und bekommen dadurch wichtige Gegenstände. Das Füttern der Tiere spielt natürlich auch eine wichtige Rolle.

In Minecraft gibt es auch Hühner

Bild 0

Die Tier- und Monsterwelt in Minecraft besteht aus zahlreichen Tieren. Diese erscheinen vollkommen zufällig in der Spielwelt und Ihr Avatar kann diese Tiere auf verschiedene Arten nutzen. Neben Wölfen, Kühen und Schweinen gibt es in der Welt vom Open-World-Spiel Minecraft auch Hühner.

  • Bei diesen NPCs (computergesteuerte Tiere) handelt es sich nicht um aggressive Mobs, die Ihren Avatar angreifen, sondern um ganz passive und friedliche Tiere. Die Hühner bewegen sich ohne Ziel durch die Spielwelt und sind relativ klein. Diese Tiere erscheinen ausschließlich auf einem Grasblock und haben nur eine sehr geringe Lebensenergie von zwei Herzen.
  • Aus einem Huhn gewinnt Ihr Avatar in Minecraft Federn und diese wichtigen Gegenstände werden zum Herstellen von Munition (Pfeile) verwendet. Des Weiteren gewinnen Sie aus den Hühnern noch Eier (diese benötigen Sie zum Herstellen von Kuchen) und auch Küken.
  • Wollen Sie Ihren Avatar mit genügend Essen und Pfeilen ausstatten, so benötigen Sie dafür Hühner. Anstatt die einzelnen Tiere erst umständlich in der Spielwelt zu suchen, können Sie die niedlichen Tiere auch züchten. Das Füttern der Hühner spielt bei der Zucht eine sehr wichtige Rolle.
Bild 1

So füttern Sie die Minecraft-Tiere

  1. Machen Sie sich mit Ihrem Avatar auf die Suche nach einer großen Menge Getreide. Bauen Sie ein kleines Gehege mit passenden Blöcken und lassen Sie eine Stelle offen. Das Gehege sollte sich auf jeden Fall auf Grasblöcken befinden. 
  2. Suchen Sie nun in der Welt von Minecraft nach mindestens zwei Hühnern. Haben Sie diese gefunden, so nehmen die ein Stück Getreide in Ihre Hand und nähern sich damit den Tieren.
  3. Die Hühner werden Ihnen nun folgen und Sie können Sie in Ihr Gehege locken. Sind die Tiere in die Falle gegangen, so schließen Sie das Gehege mit weiteren Blöcken.
  4. Mit dem Getreide können Sie Ihre beiden Hühner nun füttern. Gehen Sie in das Gehege und nehmen ein Stück Getreide in die Hand und gehen direkt zu einem Huhn. Füttern Sie es mit dem Getreide und das Tier wird in den "Lovemode" versetzt.
  5. Füttern Sie auch noch das zweite Huhn und dieses bekommt nun ebenfalls Herzen. Da sich beide Hühner in der Nähe befinden, werden diese sich nun paaren und ein Küken erzeugen.
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos