Alle Kategorien
Suche

Tiere fangen in Minecraft - so geht's

Tiere fangen in Minecraft  - so geht's3:04
Video von Valentin Falkenrot3:04

In Minecraft laufen - je nach Mod, den Sie zusätzlich installiert haben - viele oder wenige Tiere herum. Die meisten Tiere können Sie auch fangen und züchten.

Tiere in Minecraft

  • In Minecraft werden Sie immer auf Schweine, Schafe, Kühe, Hühner, Tintenfische, Pilzkühe, Ozelots und Wölfe treffen. Diese können Sie - je nach Tierart - fangen, töten, melken oder scheren. Bis auf Wölfe sind diese Tiere friedlich.
  • Haben Sie Mo' Creatures installiert, können Sie außerdem noch auf Katzen, Mäuse, Ratten, Großkatzen, Delfine, Pferde und viele andere Tiere stoßen. Auch diese Tiere sind überwiegend friedlich. Einige dieser Tiere - wie Katzen, Großkatzen und Pferde - können Sie fangen, zähmen, reiten oder züchten.

Fangen von tierischen Gefährten

Natürlich können Sie Gruben bauen und darin Tiere fangen, aber so werden Sie diese weder zähmen noch züchten können. Meistens nehmen die Tiere dabei auch Schaden oder sterben. Das ist also kein guter Weg, Tiere in Minecraft zu fangen. Besser geht es so:

  1. Fast alle Tiere, die Sie nutzen können, kommen zu  Ihnen, wenn Sie etwas Essbare in der Hand halten, sofern Tiere gerade in der Nähe sind. Dabei können Sie sich an dem orientieren, was diese Tiere im echten Leben auch fressen. Wenn Sie zum Beispiel eine Schaffarm haben wollen, laufen Sie mit Getreide in der Hand zu dem Ort, an dem Sie Schafe züchten wollen. Die Tiere laufen Ihnen in Minecraft einfach nach.
  2. Bauen Sie einen Zaun um die Tiere, damit sie nicht mehr weglaufen können.
  3. Füttern Sie je zwei der Tiere und die Tiere bekommen Junge. 

Es ist also leicht, in Minecraft Tiere zu fangen. Wölfe und Katzen laufen Ihnen, wenn sie gezähmt sind, nach oder bleiben sitzen, wenn Sie diese anklicken. Die anderen Tiere müssen Sie einzäunen, damit sie nicht wieder weglaufen.

Futter, um Tiere zu fangen

  • Mit Getreide können Sie in Minecraft auf die beschriebene Art fast alle Tiere fangen, die üblicherweise Gras fressen. Damit können Sie auch Schweine fangen.
  • Wölfe reagieren auf Fleisch. Sie kommen zu Ihnen gelaufen, wenn Sie das in der Hand haben. Zahm werden Wölfe aber nur durch Knochen, Sie haben dann einen Hund. Katzen werden durch Fisch zahm und brauchen den auch, um Junge zu bekommen.
  • Pferde fangen Sie mit Getreide, Zuckerwürfeln, Brot oder Äpfeln, je nach Rasse des Pferdes müssen Sie von den verschiedenen Items mehr oder weniger füttern, bis das Pferd zahm ist. Zum Züchten müssen Sie Pilzsuppe oder Kürbis füttern.

Normalerweise laufen die Tiere in Minecraft auf Sie zu, wenn Sie das passende Futter in der Hand haben. Durch das Füttern sind diese dann zahm, aber Sie müssen oft mehrmals füttern, bevor dies geschieht. Sie sehen das daran, dass Herzchen aufsteigen. Bei scheuen Tieren müssen Sie sich sehr vorsichtig nähern, wenn Sie diese fangen wollen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos