Wie Sie in Minecraft einen Schwamm herstellen

  • Das Herstellen von Schwämmen in Minecraft ist gar nicht mehr so leicht. In früheren Versionen von Minecraft wurden Schwämme hinzugefügt, um Gebiete trocken zu legen oder um einem Fluss den Weg zu versperren. Des Weiteren funktionierte diese Eigenschaft auch mit Lavaseen.
  • Nun kommt der Kniff. Früher waren Schwämme in Minecraft zum Beispiel am Meeresboden zu finden. Doch mittlerweile wurde der Schwamm aus dem Spiel entfernt.
  • Wollen Sie nun trotzdem stolzer Besitzer eines Schwamms sein und mal dessen Eigenschaft ausprobieren, so müssen Sie entweder zu Cheats oder Mods greifen.
  • Als Mod können Sie zum Beispiel die Mods von "Exanadu" benutzen. Ein weiterer Mod, der es Ihnen erlaubt, Schwämme in Minecraft zu benutzen, ist die Server- Modifikation von Bukkit.                        

Weitere Kniffe, um an Schwämme zu kommen

  • Wenn Sie an einen Schwamm kommen wollen, können Sie auch getrost den Kreativ-Modus oder auch "Creative Mode" genannt, benutzen. Dieser erlaubt es Ihnen, eine unbegrenzte Anzahl an allen Blöcken zu stellen. Somit haben Sie zumindest, ohne großen Aufwand, die Chance, Schwämme als Dekomaterial in Ihre Landschaft oder Ihre Bauwerke mit einfließen zu lassen.
  • Zusätzlich muss man aber sagen, dass Schwämme, die im Kreativ-Modus genutzt werden, ihren ursprünglichen Effekt verloren haben. Wie gesagt, fiel dies vor geraumer Zeit aus dem Spiel. Schwämme sind also hier wirklich nur Deko und haben keinen Nutzen. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, jeder, der einen Schwamm allein wegen des Nutzens braucht, muss auf einen Mod oder Cheat zurückgreifen, der das Herstellen erlaubt. Alle anderen können auch viel Spaß und ohne großen Aufwand mit dem Kreativ-Modus von Minecraft haben.