.m4a-Dateien mit iTunes abspielen

Da .m4a-Dateien auf dem Apple-QuickTime-Dateiformat basieren, können Sie die kostenlose Apple-Software iTunes nutzen, um diese ohne Probleme abzuspielen.

  1. Laden Sie sich das iTunes herunter, zum Beispiel von der Website von Apple.
  2. Starten Sie anschließend die Installation. Unter Umständen müssen Sie danach Ihren Computer neu starten.
  3. Öffnen Sie dann iTunes und klicken Sie links oben bei "Datei" auf "Datei zur Mediathek hinzufügen" bzw. bei Mac unter "Ablage" auf "Zur Mediathek hinzufügen". Alternativ können Sie dafür auch die Tastenkombination Strg+O bzw. bei Mac Befehlstaste+O drücken.
  4. Suchen Sie nun nach Ihrer .m4a-Datei, wählen Sie diese mit einem Linksklick aus und klicken Sie zum Schluss auf "Öffnen".
  5. Wählen Sie nun entweder bei Ihren Wiedergabelisten "Zuletzt hinzugefügt" aus oder klicken Sie ganz oben bei "Mediathek" auf "Musik", um das eben hinzugefügte Lied zu finden. Falls Sie das Lied dort nicht sehen können, weil Sie zu viele Lieder in der Liste haben, können Sie rechts oben auch das Suchformular nutzen.
  6. Sobald Sie das Lied gefunden haben, machen Sie einen Doppelklick auf dieses, um das Lied abspielen zu lassen.

VLC zum Abspielen nutzen

Alternativ können Sie zum Abspielen Ihrer .m4a-Dateien auch den kostenlosen Audio- und Videoplayer "VLC Media Player" verwenden. Die Freeware beherrscht alle üblichen Formate wie unter anderem auch .m4a und bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Ihre Audio- oder Videodateien mit zusätzlichen Effekten und Filtern zu versehen.

  1. Laden Sie dazu den kostenlosen VLC Media Player herunter, zum Beispiel von der offiziellen Website des Entwicklers, und installieren Sie diese.
  2. Starten Sie danach den VLC Media Player.
  3. Drücken Sie nun in Windows die Tastenkombination Strg+O oder klicken Sie bei "Datei" ganz oben auf "Datei öffnen". Bei Mac finden Sie diese Option unter "Ablage" bei "Einfache Datei öffnen" bzw. können Sie dafür die Tastenkombination Befehlstaste+O nutzen.
  4. Öffnen Sie nun Ihre .m4a-Datei, indem Sie diese suchen und mit einem Doppelklick in VLC laden. Dieser beginnt daraufhin sofort mit dem Abspielen Ihrer .m4a-Datei. 
  5. Beim Menüpunkt "Audio" finden Sie dann verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Wiedergabe wie zum Beispiel das Anzeigen von Visualisierungen.