Alle Kategorien
Suche

In iTunes eine AVI-Datei importieren - so funktioniert's

In iTunes eine AVI-Datei importieren - so funktioniert's1:45
Video von Bruno Franke1:45

Wenn Sie eine AVI-Datei in iTunes importieren möchten, können Sie dies leider nicht direkt machen, sondern müssen Ihre Video-Datei erst in ein iTunes-freundliches Format umwandeln. Welche Programme dafür empfehlenswert sind und wie das anschließende Importieren funktioniert, können Sie hier erfahren.

AVI-Datei vorab konvertieren

Bevor Sie Ihre AVI-Datei in iTunes importieren können, müssen Sie diese umwandeln.

  • iTunes unterstützt nämlich nur Video-Dateien im QuickTime- (MOV) oder MPEG-4-Format (M4V oder MP4). Wenn Sie versuchen würden, eine AVI-Datei in iTunes einzufügen, würden Sie deshalb eine Fehlermeldung erhalten, dass das Importieren dieses Formats nicht möglich ist.
  • Zum Umwandeln Ihrer AVI-Datei können Sie verschiedene kostenlose Programme nutzen, die meistens einfach zu bedienen sind. Sie müssen meist nur links oben auf "Öffnen" oder "Hinzufügen" klicken, Ihre AVI-Datei auswählen und dann bei "(Video-)Format" das gewünschte Ausgabeformat einstellen, also am besten "MP(E)G".
  • Unter Windows sind dabei die Programme "Super" und "Any Video Converter" zu empfehlen, wobei Sie die letztere Software auch auf einem Mac verwenden können. "Super" hat dabei den Vorteil, dass Sie fast alle erdenklichen Formate umwandeln lassen können und dabei sehr viele Einstellungen für den Video- und Audio-Bereich haben. "Any Video Converter" hat etwas weniger Funktionen, kann aber einerseits alle gängigen Video-Formate umwandeln und überzeugt mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche.

Konvertierten Film in iTunes importieren

Sobald Sie Ihre AVI-Datei in ein iTunes-freundliches Format umgewandelt haben, können Sie dieses mit wenigen Klicks in iTunes importieren:

  1. Führen Sie dazu iTunes aus und warten Sie kurz, bis die Mediathek vollständig geladen wurde.
  2. Nun haben Sie grundsätzlich drei Optionen, um die neue Video-Datei in iTunes zu importieren. Entweder Sie klicken bei "Datei" (Mac: Ablage) auf "Datei zur Mediathek hinzufügen", nutzen dafür Strg+O (Windows) bzw. Cmd+O (Mac) oder ziehen Ihre Video-Datei aus dem Windows Explorer bzw. dem Finder nach iTunes und lassen diese links oben im Bereich "Mediathek" los. 
  3. Warten Sie erneut ein paar Sekunden, bis der Film vollständig importiert wurde, was Sie in der Statusleiste von iTunes (oben in der Mitte) verfolgen können.
  4. Um Ihre importieren Filme aufrufen zu können, brauchen Sie lediglich unter "Mediathek" (links oben) auf "Filme" klicken. Falls Sie den Eintrag nicht finden sollten, müssten Sie in Ihren Einstellungen (unter "Bearbeiten" bzw. "Ablage" beim Mac) im Reiter "Allgemein" einen Haken bei "Filme" setzen und dies mit "OK" sichern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos