Was Sie benötigen:
  • VLC media player (kostenlos)

TS-Dateien von digitalen Receivern abspielen

TS-Dateien werden meistens von digitalen Satellitenreceivern auf einer Festplatte oder einem USB-Stick angelegt, wenn Sendungen mit diesem aufgezeichnet wurden. Zum Öffnen dieser Dateien benötigen Sie ein entsprechendes Programm.

  • Das Öffnen von TS-Dateien ist auf den meisten Computern nicht immer ganz unproblematisch, da der Windows Media Player oftmals nicht ohne Weiteres mit diesen Dateien zurechtkommt.
  • Daher sollten Sie zum Öffnen dieser Dateien auf Ihrem Computer ein Programm installieren, welches TS-Dateien öffnen und wiedergeben kann.
  • Ein kostenloses Programm, welches dieses Dateiformat beherrscht, ist der "VLC media player". Mit dieser Software ist es problemlos möglich, Videodateien in den unterschiedlichsten Dateiformaten auf dem PC zu öffnen.

So können Sie dieses Dateiformat öffnen

Das Programm "VLC media player" können Sie kostenlos im Internet herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Die Installation ist sehr einfach.

  1. Nach der Installation des "VLC media player" starten Sie die Software.
  2. Unter dem Menüpunkt "Medien" können Sie die gewünschte TS-Datei mit dem Programm öffnen.
  3. Die Wiedergabe der Videodatei können Sie durch Drücken des entsprechenden Buttons starten.
  4. Das Programm "VLC media player" verknüpft darüber hinaus auch TS-Dateien zur direkten Wiedergabe über den Windowsexplorer. Das heißt, dass Sie die TS-Dateien durch einen Doppelklick im Windowsexplorer direkt mit diesem Programm aufrufen und abspielen können.

Der "VLC media player" beherrscht neben Videodateien im TS-Format noch zahlreiche andere Audio- und Videoformate. Darüber hinaus ist es auch möglich, mit dem "VLC media player" TS-Dateien in einige andere Videoformate umzuwandeln.