Alle Kategorien
Suche

m3u8-Dateien abspielen - so geht's

m3u8-Dateien abspielen - so geht's2:02
Video von Bruno Franke2:02

Sie wollten eine Playlist erstellen, haben nun eine m3u8-Datei und wissen nicht, wie Sie sie öffnen sollen? Kein Grund zum Verzweifeln, es existieren verschiedenste Programme, mit denen sich diese Dateien öffnen und abspielen lassen.

Was ist eine m3u8-Datei?

  • m3u8 leitet sich vom Dateiformat m3u ab. Dieses beschreibt ein offenes Playlisten-Dateiformat.
  • Ursprünglich wurden m3u für MP3-Dateien entwickelt, m3u steht dabei für MP3-URL.
  • Die 8 im m3u8 Dateiformat steht für eine offene Playlist von Mediendateien in UTF-8-Codierung.

Wie kann man eine m3u8-Datei erstellen?

  • Um eine m3u8 Datei zu erstellen, wählen Sie zunächst ein Abspielprogramm Ihrer Wahl. (z.B. VLC Media Player oder Windows Media Player)
  • Dann öffnen Sie ein oder mehrere Dateien, die abgespielt werden sollen.
  • Speichern Sie nun die Abspielreihenfolge als Playlist in einer Datei.
  • Beim Speichern öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Speicherort für die Datei, den Dateinamen und den Dateitypen bestimmen können.
  • Besteht die Playlist lediglich aus MP3-Dateien, können Sie unter Dateityp das Format m3u auswählen, um eine m3u Datei zu erstellen.
  • Sind auch andere Mediendateien als MP3 in der Playlist, können Sie auch eine m3u8 Datei erstellen.

So erkennt man m3u bzw. m3u8-Dateien

  • Wollen Sie das Dateiformat einer Datei herauszufinden, schauen Sie sich entweder den Dateinamen oder die Dateieigenschaften an.
  • Oft erkennen Sie das Format bereits am Dateinamen. Dazu achten Sie einfach auf die entsprechende Endung, gekennzeichnet durch einen vorgestellten Punkt (z.B. Beispieldatei.doc oder Beispieldatei.m3u).
  • Dies muss aber nicht immer so sein. In diesem Fall klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dateisymbol und klicken auf Eigenschaften. Ein neues Fenster öffnet sich und unter "Dateityp" kann eingesehen werden um welchen Dateitypen es sich handelt.

Das Öffnen einer m3u8-Datei

  1. Öffnen Sie ein neues Fenster in Ihrem Browser und besuchen Sie Google.
  2. Tippen Sie "VLC" in das Suchfenster und starten Sie die Suche.
  3. Direkt das erste Ergebnis ist das Ziel Ihrer Suche. Klicken Sie dieses an.
  4. Auf der neu geöffneten Seite befindet sich rechts oben ein Kasten mit der Aufschrift "VLC herunterladen". Klicken Sie darauf und starten den Download des Programms. Dieses ist vollkommen kostenfrei.
  5. Achten Sie aber hierbei bitte auf Ihr Betriebssystem. Der VLC Media Player läuft prinzipiell auf jedem Betriebssystem, ob Windows, Mac, Linux oder anderen. Allerdings gibt es eine eigene Version für jedes System. Der unter Punkt 4. beschriebene Download bezieht sich nur auf Windows Nutzer.
  6. Benutzen Sie ein anderes System, klicken Sie bitte auf den Schriftzug unter dem Kasten ("Andere Systeme und Versionen"). Sie werden dort weitergeleitet und können sich aus der Liste Ihr Betriebssystem aussuchen, um zum richtigen Download zu gelangen.
  7. Wenn das Programm fertig geladen wurde, starten Sie das Setup und folgen den Anweisungen im Setup.
  8. Ist das Programm letztendlich installiert, müssen Sie dieses starten.
  9. Oben links finden Sie jetzt verschiedene Tabs zur Benutzung. Klicken Sie auf "Medien" und danach auf "Datei öffnen".
  10. Nun suchen Sie nur noch Ihre m3u8 Datei und öffnen diese, der VLC Player startet dann automatisch mit dem Abspielen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos