Alle Kategorien
Suche

League of Legends: Schwarzer Bildschirm - was tun?

League of Legends: Schwarzer Bildschirm - was tun?1:05
Video von Peter Oliver Greza1:05

Die Fehlermeldung „Out of Range“ oder ein schwarzer Bildschirm beim Starten von "League of Legends" weist in der Regel daraufhin, dass hier eine falsche Auflösung eingestellt ist. Grafikkarten gewähren nur eine Anzeige, wenn eine entsprechende Auflösung gewählt wurde.

Was Sie benötigen:

  • Texteditor

Schwarzer Bildschirm bei LoL

Normalerweise würde man die Einstellungen im Spiel vornehmen; dieses ist Ihnen ja nun aber leider nicht möglich, daher müssen Sie hier den manuellen Weg wählen.

  1. Gehen Sie dazu bitte in den Installationsorder von „League of Legends“.
  2. In diesem Ordner finden Sie einen Ordner namens RADS. Auch diesen öffnen Sie bitte.
  3. Dann suchen Sie den Ordner „solutions“ und öffnen diesen  ebenfalls.
  4. Dann halten Sie Ausschau nach dem Ordner „lol_game_client_sln“.
  5. Der nächste Ordner, den Sie nun öffnen heißt „releases“. Hier finden Sie einige Unterordner mit den verschiedenen Versionsnummern. Suchen Sie sich den mit der größten Nummer heraus und öffnen Sie auch noch diesen Ordner.
  6. Nun öffnen Sie die Ordner  „DATA“ und danach „CFG“.
  7. In letzterem finden Sie nun die Datei „game.cfg“, welche Sie mit einem Texteditor öffnen.
  8. Schauen Sie diese nun einmal durch und suchen Sie nach den Zeilen „Width=“ und „Height=“.
    Anhand der hier angegebenen Zahlen sehen Sie nun die aktuellen Einstellungen.
  9. Die angegebene Auflösung können Sie nun gegen eine andere austauschen, bei der Sie wissen, dass diese sowohl von Ihrem Monitor, als auch von Ihrer Grafikkarte unterstützt wird. Orientieren Sie sich dazu am besten an der Auflösung Ihres Desktops.
  10. Dann suchen Sie nach „UserSetResolution=0“ und ändern hier die 0 in eine 1 um. Sollte es diese Zeile noch nicht geben, können Sie sie am Ende des Dokumentes selber einfügen.
  11. Zuletzt müssen Sie das Ganze nur noch speichern und den Texteditor wieder schließen.

Wenn diese Methode nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat, überprüfen Sie bitte die Mindestanforderungen. Sollten diese alle erfüllt sein, hilft es nur, wenn Sie "League of Legends" neu installieren, damit ein schwarzer Bildschirm der Vergangenheit angehört.

Die minimalen Systemanforderungen von "League of Legends"

  • CPU: Ihr Prozessor sollte mindestens mit einer Taktfrequenz von 2 GHz arbeiten.
  • RAM: Der Arbeitsspeicher sollte 1 GB nicht unterschreiten.
  • Grafikkarte: Diese sollte DirectX-9-fähig sein und außerdem Shader Modell 2.0 unterstützen.
  • Auf der Festplatte sollten Ihnen mindestens 750 MB zur freien Verfügung stehen.

Vor allem wenn die Grafikkarte das Shader Modell nicht unterstützt, kann es sein, das ein schwarzer Bildschirm bei "League of Legends" die Folge ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos