Was Sie benötigen:
  • PC/Mac mit Internetzugang
  • „League of Legends“ (Grundversion)
  • ggf. „LoL“-Fix.reg

„League of Legends“: Probleme beim Spielstart

  • Bei „League of Legends“ – oder kurz LoL – kann es verschiedene Ursachen haben, dass der zum Spielstart notwendige Launcher nicht – oder nicht mehr – startet.
  • Haben Sie die Grundversion des Spiels gerade erst frisch heruntergeladen und installiert – und tritt die Fehlermeldung bereits beim ersten Start von „League of Legends“ auf – so handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Inkompatibilität zwischen dem Computerspiel „League of Legends“ und Ihrem Betriebssystem (empfohlen wird Windows 7).
  • Aber auch fehlende bzw. gelöschte Einträge in der Registry können das Starten des Launchers verhindern.
  • Die dritte Möglichkeit, die zu Problemen mit dem Launcher führen kann, ist kürzlich installierter Custom Content – also Erweiterungen und Spielinhalte, die nicht zur Grundversion gehören. Ausgenommen sind hier offizielle (kostenpflichtige) „LoL-Erweiterungen“. Gegebenenfalls sollten Sie die zusätzlichen Inhalte deinstallieren und die offizielle, kostenlose Grundversion von „League of Legends“ neu installieren.

Wenn der Launcher nicht startet

Nicht ganz klug gelöst, wurde der Button für den „technischen Support“ zu „LoL“ in den Launcher integriert. Startet der Launcher gar nicht erst – ist auch der „Hilfebutton“ nicht verfügbar.

  • Zum Glück habe findige Fans von „League of Legends“ das Problem selbst in die Hand genommen und einen „Fix“ für das Launcher-Problem zur Verfügung gestellt.
  • Dieser funktioniert jedoch nur, wenn Sie Windows 7 installiert haben.
  • Den „Fix“ können Sie bei „Wrench-Box“ (Fix.reg) herunterladen. Führen Sie die Datei aus und schon ist das Problem gelöst.
  • Wer „TuneUp Utilities“ benutzt, um seine Registry sauber zu halten, muss jedoch darauf achten, dass das Programm nicht übergründlich putzt. Viele User haben mit TuneUp unwissentlich Dateien von „LoL“ aus der Registry gelöscht, was dann dazu führt, dass das Spiel nicht mehr gestartet werden kann.
  • Wer hier ebenfalls übereifrig war, kann das Problem mit dem vorgenannten „Fix“ für „League of Legends“ ebenfalls lösen. Einfach herunterladen und ausführen. Das schreibt die fehlenden Dateien wieder in die Registry und der Launcher startet wieder wie gewohnt.

Viel Spaß mit „League of Legends“!