Alle Kategorien
Suche

Laternenfest - so basteln Sie schöne Ballon-Lichter

Laternenfest - so basteln Sie schöne Ballon-Lichter2:29
Video von Lars Schmidt2:29

Wenn die Tage wieder kürzer werden, rückt das St. Martinsfest immer näher. Nutzen Sie doch die langen Nachmittage und basteln mit Ihren Kindern schöne Laternen für das Laternenfest. Mit wenigen Utensilien können Sie einfach schöne Ballon-Lichter als Laternen basteln. Mit diesen werden Ihre Kinder beim kommenden Laternenfest viel Freude haben.

Was Sie benötigen:

  • Große Luftballos
  • Kleister
  • Dicken Pinsel
  • Buntes Transparentpapier
  • Draht

Vorbereitungen zum Basteln der Ballon-Lichter

  1. Da Sie bei dieser Art des Bastelns mit Kleister arbeiten, sollten Sie zunächst Ihre Arbeitsfläche mit einer abwaschbaren Folie schützen.
  2. Ziehen Sie Ihren Kindern alte Garderobe an und schützen diese zusätzlich entweder mit speziellen Malkitteln oder aber einfach mit einem alten, ausgedienten Oberhemd. Dieses können Sie, nachdem Sie Ihre Bastelaktion zum Laternenfest beendet haben, einfach entsorgen.
  3. Beginnen Sie mit Ihren Kindern, das bunte Transparentpapier in viele, kleine Stücke zu zerreißen und legen diese nach Farben sortiert auf Ihre Arbeitsfläche.
  4. Rühren Sie in einer großen Schale den Kleister nach Anleitung an und blasen die Luftballons so weit auf, bis diese die gewünschte Größe der Laterne haben. 
  5. Knoten Sie die Ballons anschließend zu.

So basteln Sie Ihre Leuchten für das Laternenfest

Je nach Alter Ihrer Kinder sollten Sie bei den nun folgenden Arbeitsschritten genau aufpassen und Hilfestellung leisten, um eine große Kleisterkleckerei zu vermeiden.

  1. Tauchen Sie den Pinsel in den Kleister ein und beginnen, den Luftballon an der unteren Seite dick mit Kleister einzustreichen.
  2. Nehmen Sie nun verschiedene Transparentpapierstücke und legen diese auf die mit Kleister eingestrichenen Stellen auf den Ballon. Wählen Sie die Farben so, dass diese schön miteinander harmonieren, und kleben diese sehr dicht an dicht auf. Nach Möglichkeit sollten die einzelnen Stücke des Transparentpapiers sich deutlich überlappen. So sichern Sie einen später festeren Halt der Laternen.
  3. Streichen Sie immer wieder neuen Kleister auf den Ballon, sodass Sie schrittweise voranschreiten und den Ballon immer weiter bekleben.
  4. Achten Sie darauf, auch das bereits aufgeklebte Transparentpapier mit dem Kleister zu bedecken. Der Kleister und das Transparentpapier sollen später nach dem Trocknen eine feste Verbindung eingehen. Nur dann werden die Leuchten das Laternenfest unbeschadet überstehen.
  5. Nachdem Sie den Luftballon komplett beklebt haben, lassen Sie den Kleister ganz durchtrocknen, bis dieser hart geworden ist.
  6. Jetzt können Sie den Ballon am unteren Rand einschneiden, um eine Öffnung zu schaffen. Prinzipiell ist Ihre Laterne für das Laternenfest nun fertig, Sie müssen lediglich noch zwei Löcher in den Rand stechen und einen Draht durch diese ziehen. An diesem Draht können Sie nun den Laternenstab befestigen.

Diese Ballon-Lichter aus Transparentpapier leuchten sehr schön, Ihre Kinder werden hiermit bei dem Laternenfest "leuchten", viel Freude haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos