Alle ThemenSuche
powered by

Mit Pappmaché und Luftballon eine Laterne basteln - Anleitung

Laternen werden gerne im Herbst verwendet. Basteln Sie mit Ihrem Kind doch einmal eine Laterne aus Pappmaché und einem Luftballon.

Mit Pappmaché und Luftballon eine Laterne basteln - Anleitung
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 1 runden Luftballon
  • 1 Stück Schnur
  • Pinsel
  • alte Zeitungen
  • Cutter
  • Seidenpapier
  • Transparentpapier
  • Acrylfarbe
  • Klarlack
  • 1 Laternenbügel
  • 1 Laternenstab
  • 1 elektrische Kerze mit Batterie
  • Stricknadel oder Schaschlikspieß
  • Phantasie
  • Tapetenkleister

Gerade im Herbst benötigen Kinder eine Laterne - schon alleine wegen des Martin-Umzuges. Nutzen Sie das schlechte Herbstwetter, um mit Ihrem Kind eine tolle Laterne aus einem Luftballon und Pappmaché aus Zeitungsschnipseln zu basteln.

Eine Laterne aus Pappmaché und Luftballon - so geht's

  1. Als Grundgerüst für Ihre Laterne pusten Sie den Luftballon auf die gewünschte Größe auf. Beachten Sie dabei bitte, dass die Laterne nur circa 2/3 der Luftballongröße beträgt. Verschließen Sie den Ballon fest mit der Schnur.
  2. Rühren Sie den Tapetenkleister laut Packungsanleitung an und lassen Sie ihn die nötige Zeit quellen, damit er seine volle Klebekraft erreicht.
  3. Zerreißen Sie (oder lassen Sie Ihr Kind reißen) das Zeitungspapier in Schnipsel - diese dürfen ruhig unregelmäßig sein, man sieht sie später sowieso nicht mehr.
  4. Streichen Sie den Ballon nun relativ dick mit Tapetenkleister ein und legen Sie die Zeitungsschnipsel in einer Schicht auf, so dass alle Stellen des Ballons bedeckt sind (dies ist eine sehr einfache Art von Pappmaché und gut für Kinderhände geeignet). Hängen Sie nun den Ballon auf und lassen ihn gut durchtrocknen. Diesen Schritt wiederholen Sie ungefähr 5 - 8 mal, je nachdem, wie dick die Pappmachéschicht sein soll.
  5. Haben Sie die gewünschte Dicke Ihrer Laterne erreicht, kleben Sie zum Schluss noch eine Schicht aus Seidenpapier auf und lassen die Laterne wieder gut trocknen.
  6. Schneiden Sie nun mit dem Cutter ein Drittel der Laterne ab (die Seite, wo der Faden ist) und entfernen Sie den Luftballon.
  7. Grundieren Sie nun die Laterne in einer Grundfarbe und lassen Sie die Farbe trocknen. Damit Ihre Laterne eine Laterne ist, muss natürlich Licht durchscheinen. Zeichnen Sie grobe, unkomplizierte Muster mit Bleistift auf (z. B. Herzen oder Sterne) und schneiden Sie diese vorsichtig mit dem Cutter aus. Von innen bekleben Sie diese Löcher nun mit buntem Transparentpapier.
  8. Verzieren Sie die Laterne außen nach Belieben mit Acrylfarben.
  9. Nehmen Sie den Laternenbügel her und zeichnen Sie auf der Laterne die Löcher an, wo dieser sitzen soll und stechen Sie die Löcher mit einer Stricknadel oder einem Schaschlikspieß. Befestigen Sie nun den Bügel - eine Anleitung liegt meistens dabei.
  10. Hängen Sie den Laternenstab ein, stellen Sie das Laternenlicht hinein und bewundern Sie Ihre tolle Laterne aus  Pappmaché.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Laterne - Bastelanleitung für eine Pinguin-Laterne
Isabel Wirdl-Weichhaus

Laterne - Bastelanleitung für eine Pinguin-Laterne

Sankt Martin ist ein Fest, wo Sie eine Laterne benötigen. Diese können Sie mit Ihren Kindern gemeinsam gestalten. Im Kindergarten basteln Erzieherinnen und Kinder die Laternen …

Kinderlaterne basteln - so gelingt ein Stern
Isabel Wirdl-Weichhaus

Kinderlaterne basteln - so gelingt ein Stern

Um beim Sankt-Martins-Umzug eine Kinderlaterne zu haben, sollte man sie vorher basteln. Dies können Sie mit Ihren Kindern zu Hause basteln, oder wenn Ihr Kind in den …

Aus Pappmaché Tiere selber basteln
Karla Pauer

Aus Pappmaché Tiere selber basteln

Pappmaché ist ein günstiger und leicht zu verarbeitender Werkstoff. Ob zu Dekorationszwecken im Kinderzimmer oder als Geschenk für Oma und Opa, basteln Sie mit Ihren Kindern …

Fledermaus-Laterne basteln - so gelingt's
Änne Sroka

Fledermaus-Laterne basteln - so gelingt's

Beim letzten Halloween hat Ihr Kind eine Laterne mit einer Fledermaus gesehen und möchte diese nun für das nächste Jahr selbst basteln? In der folgenden Anleitung finden Sie …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Ähnliche Artikel

Bastelanleitung für Laternen in Tierform
Karla Pauer

Bastelanleitung für Laternen in Tierform

Kinder lieben Laternen in Tierform. Bastelanleitungen für Laternen in Tierform gibt es zur Genüge. Sehr wirkungsvoll und vor allem kinderleicht zu basteln sind jedoch …

Laternen basteln - Anleitung für eine Gans
Susanne Mielchen

Laternen basteln - Anleitung für eine Gans

Spätestens an Sankt Martin ist es wieder soweit: Kinder und Erwachsene mit klassischen, tierischen oder auch ausgefallenen Laternen ziehen abends los zum traditionellen …

Laternen aus Papier sorgen für Stimmung.
Britta Berdin

Laternen für St. Martin basteln - so klappt's

Jedes Jahr am 11. November ist es soweit: Kaum dass es dunkel wird, beginnt der Umzug zu St. Martin und das Martinssingen. Natürlich gehören dazu schöne und am besten …

Schon gesehen?

Bastelanleitung für Laternen in Tierform
Karla Pauer

Bastelanleitung für Laternen in Tierform

Kinder lieben Laternen in Tierform. Bastelanleitungen für Laternen in Tierform gibt es zur Genüge. Sehr wirkungsvoll und vor allem kinderleicht zu basteln sind jedoch …

Mehr Themen

Selbst Eingemachtes sollte gut klebende Etiketten tragen.
Maria Ponkhoff

Papier auf Glas kleben - Tipps

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Papier auf Glas zu kleben. Welche Methode die beste ist, hängt unter anderem von der Papierstärke ab. Außerdem ist es wichtig, zu klären, ob …

Pinata basteln
Markus Meyer

Pinata basteln

Die Pinata ist ein bunt verziertes Pappmaché-Gefäß, das seinen Ursprung in Südamerika hat. Es wird mit Süßigkeiten gefüllt und an die Decke gehängt. Ein beliebtes Spiel der …

Anleitung - Filzen
Judith Karl

Anleitung - Filzen

Unter Filzen versteht man die Behandlung von ungesponnener (als noch nicht in Fäden verarbeiteter) Wolle, bei der sich die Wollfasern untrennbar ineinander verwickeln. Durch …