Alle ThemenSuche
powered by

Kalte Platten selber machen - Anleitung

Kalte Platten kommen wieder in Mode! Sie bestehen aus unterschiedlichen Speisen, die hübsch auf großen Tabletts oder großen Tellern angerichtet und serviert werden. Sie möchten Kalte Platten selber machen? Dann sollten Sie auf eine hübsche Dekoration besonderen Wert legen; Ihre Gäste wird es freuen.

Kalte Platten selber machen - Anleitung
Video von Galina Schlundt

Die Vorbereitung von Kalten Platten nimmt etwas Zeit in Anspruch, da sie aus mehreren, möglichst unterschiedlichen, Speisen bestehen. Fangen Sie deshalb rechtzeitig an, damit Sie nicht in Stress geraten, wenn Sie die Kalten Platten selber machen wollen.

Bild 1

Kalte Platten - Einige Vorschläge für einfache Klassiker

  • Tomatenpilze: Hierfür kochen Sie Eier hart, schrecken sie mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie abkühlen, dann pellen Sie sie. Schneiden Sie von der flachen Seite noch ein Scheibchen ab, damit die Eier einen festeren Stand haben. Halbieren Sie Tomaten und höhlen sie aus, dann stülpen Sie jeweils eine Tomatenhälfte als Pilzkopf über ein Ei. Um die Fliegenpilzoptik zu verstärken, setzen Sie ein paar Tupfen Majonnaise aus der Tube auf die Tomaten. Dekorieren Sie die Kalte Platte mit Petersiliensträußchen.
  • Gefüllte Eier: Für diesen Klassiker der Kalten Platten kochen Sie Eier hart, schrecken sie ab und pellen sie. Dann halbieren Sie die Eier der Länge nach und nehmen mithilfe eines Teelöffels vorsichtig das harte Eigelb aus jeder Eierhälfte heraus. Dieses vermischen Sie in einer kleinen Schüssel mit Majonnaise, einem Hauch Senf und etwas Zitronensaft. Schmecken Sie die Eigelbmasse mit Salz und Pfeffer ab und spritzen Sie sie mithilfe einer Gebäckspritze dekorativ in die Eierhälften. Als Dekoration können Sie auch hier Petersilie oder Schnittlauch verwenden.
  • Spargel in Schinken: Nehmen Sie hierfür ruhig Spargel aus dem Glas; kaufen Sie aber keine kleinen Spargelstücke, sondern ganzen Spargel. Lassen Sie ihn abtropfen und wickeln Sie je 2 oder 3 Stangen Spargel in je eine Scheibe gekochten Schinken ein. Als Dekoration dieser Kalten Platte eignen sich Orangenscheiben, die Sie mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.
  • Lachs gefüllt mit Sahnemeerrettich: Sahnemeerrettich können Sie fertig angemacht kaufen. Drehen Sie den geräucherten Lachs zu kleinen Tüten und füllen Sie, am besten mithilfe einer Gebäckspritze, den Meerrettich hinein. Garnieren Sie diese Platte mit Zitronenscheiben und Dillsträußchen.
  • Käseigel: Für diesen Hingucker auf der Kalten Platte halbieren Sie eine Grapefruit. Stecken Sie abwechselnd Käsewürfel und grüne oder blaue Trauben auf Zahnstocher oder Cocktailspieße und stecken Sie die Käsespieße gleichmäßig in die halbe Grapefruit.
Bild 4
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Holundermarmelade selber machen
Inga Behr
Essen

Holundermarmelade selber machen

Möchten Sie gerne einen fruchtig-frischen Brotaufstrich selber machen? Versüßen lässt sich Ihr Brot zum Beispiel mit Holundermarmelade.

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster
Essen

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Wie schnitzt man Figuren aus Obst oder Gemüse?
Marta Ehmcke
Essen

Wie schnitzt man Figuren aus Obst oder Gemüse?

Ob Hochzeit, Geburtstag oder Silvester – ein kaltes Buffet eignet sich für jede Feier. Doch nicht immer kann man es sich leisten, einen Partyservice zu engagieren. Wenn man …

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Anleitung - Seelachsfilet braten
Christine Bärsche
Essen

Anleitung - Seelachsfilet braten

Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

Karamell selber machen
Inga Behr
Essen

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Ähnliche Artikel

Bringen Sie Abwechslung in Ihr Buffet.
Ilka Sehnert
Essen

Kalte Partygerichte - zwei leckere Rezepte

Kalte Partygerichte - Genuss in Häppchengröße Bei Partys ist ein sogenanntes "Kaltes Buffet" immer eine gute Idee - Sie können alles in Ruhe vorbereiten, hinstellen, und die …

Käseplatte dekorieren - schmackhafte Ideen
Kerry Osa
Essen

Käseplatte dekorieren - schmackhafte Ideen

Eine Party daheim, eine Bürofeier, ein Mitbringsel zu einer Geburtstagsfeier,es gibt viele Anlässe, bei denen man eine Käseplatte herrichten und dekorieren kann. Durch einfache …

Pizza mit Käserand können Sie einfach selber machen.
Marie Reis
Essen

Pizza mit Käserand - Rezept

Pizza ist eines der Lieblingsgerichte in Europa und Übersee. Es gibt sie in jeder Form und mit jeglichem Belag. Was man allerdings nur selten sieht, ist ein mit Käse gefüllter …

Kochen für Gäste mit einem kulinarischen Gaumenschmaus.
Diana Kösterkamp
Essen

Kochen für Gäste - Rezept für Osso bucco

Ein gelungenes Osso bucco überrascht Ihre Gäste und verwöhnt sie mit einem kulinarischen Gaumenschmaus. Und ist dabei nicht allzu schwer zuzubereiten. So gelingt das Kochen für Gäste.

Cheesestrings sind einfach herzustellen und sehr lecker.
Jennifer Feichtner
Essen

Cheesestrings selber machen - so geht's

Sie möchten Cheesestrings selber machen und wissen nicht, wie es geht? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, wie Sie diese leckeren Käsestangen einfach zubereiten können und …

Schon gesehen?

Entenbraten knusprig braten - so geht's
Irene Bott
Essen

Entenbraten knusprig braten - so geht's

Entenbraten muss einfach knusprig sein, damit er schmeckt. Nichts ist enttäuschender, als wenn der Entenbraten nicht knusprig wird, sondern die Haut weich und fettig schmeckt. …

Käseigel selber machen - Anleitung
Irene Bott
Essen

Käseigel selber machen - Anleitung

Der Käseigel war von den 1950er Jahren bis in die 1970er Jahre von keinem Party-Buffet weg zu denken. Jetzt erlebt der Käseigel eine Renaissance. Wenn Sie einen Käseigel selber …

Anleitung - Cordon Bleu braten
Lorenz Moosmüller
Essen

Anleitung - Cordon Bleu braten

Ein Schnitzel wie kein anderes. Gefüllt mit Schinken und Käse ist diese ganz besondere Mahlzeit - das Cordon Bleu - nicht mehr wegzudenken aus dem Kochrepertoire. Jedoch ist …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Red Snapper kann in der Pfanne mit frischer Zitrone zubereitet werden.
Myriam Perschke
Essen

Red Snapper - Zubereitung

Der Red Snapper ist gerade in den USA ein beliebter Speisefisch und kann lecker zubereitet werden, leider ist er inzwischen stark überfischt.

Jeder kann ein Ei richtig trennen.
Anette Kessler
Essen

Eigelb und Eiweiß - Ei richtig trennen

Für viele Gerichte braucht man getrennte Eier, oder nur ein Teil des Eis. Dazu müssen Sie das Eigelb sauber vom Eiweiß trennen. Mit der richtigen Anweisung können auch Sie bald …