Alle ThemenSuche
powered by

Kabeljau braten - ein Rezept

Kabeljau ist eine der beliebtesten Fischsorten in Europa. Man kann ihn in vielen verschiedenen Arten zubereiten. Probieren Sie doch einmal ein neues Rezept, Kabeljau asiatisch angebraten.

Kabeljau braten - ein Rezept
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 700 g Kabeljau
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Lauch
  • 100 g Butter
  • 3 EL Sherryessig
  • 10 ml Weißweinessig
  • 50g Honig
  • 1 Schalotte
  • 1 El Crème Fraîche
  • Mehl für den Fisch
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 50 ml Weißwein
Bild 1

Gebratener Kabeljau asiatisch - ein Rezept

    1. Für Ihren gebratenen Kabeljau beginnen Sie damit den Fisch abzuwaschen und mit einem Küchentuch trocken zu tupfen.
    2. Schneiden Sie ihn nun in 4 gleich große Stücke.
    3. Schneiden Sie dann den Lauch in Ringe und waschen Sie auch diesen.
    4. Geben Sie ihn dann in eine Pfanne mit der Hälfte der Butter und einem halben Glas Wasser und lassen Sie ihn ca. 20 Minuten dünsten.
    5. Mischen Sie dann den Sherryessig und den Honig in einem kleinen Topf und kochen Sie die Mischung langsam auf, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
    6. Anschließend passieren Sie die Mischung durch ein Sieb und stellen Sie sie zur Seite.
    7. Sobald der Lauch fertig ist, können Sie ihn mit Salz und Pfeffer abschmecken und ebenfalls beiseite stellen.
    8. Hacken Sie nun die Schalotte und dünsten Sie sie ebenfalls in einer kleinen Pfanne mit dem Weißwein und dem Weißweinessig.
    9. Wenn die Flüssigkeit zur Hälfte eingekocht ist, können Sie die Crème Fraîche dazu geben und alles vermengen.
    10. Ein wenig weiter köcheln lassen und dann noch die restliche Butter dazugeben.
    11. Nun wird auch diese Mischung mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und anschließend wieder durch ein Sieb passiert.
    12. Geben Sie dann diese Mischung zur Sherryessig & Honig Crème, vermischen Sie alles gut und stellen Sie den Topf wieder zur Seite. Dies wird dann die Soße für den gebratenen Kabeljau.
    13. Erhitzen Sie dann das Olivenöl in einer Pfanne. Wenden Sie die Kabeljaustücke in Mehl, würzen sie mit Salz und Pfeffer und braten Sie den Fisch dann von beiden Seiten scharf an. (ca. 2 Minuten auf jeder Seite)
    14. Servieren Sie Ihren gebratenen Kabeljau dann zusammen mit dem Lauch und der Soße. Guten Appetit!
    Bild 4
    Bild 4
    Bild 4
    Bild 4

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Lachs richtig braten - so wird's gemacht
    Stefanie Korte
    Essen

    Lachs richtig braten - so wird's gemacht

    Möchten Sie Ihre Gäste mit Lachs verköstigen, dann sollten Sie den köstlichen Fisch selbstverständlich auch richtig braten und vermeiden, dass die Gaumenfreude zu trocken wird.

    Weihnachtsbraten - ein Rezept das immer gelingt
    Jürgen Hemminger
    Essen

    Weihnachtsbraten - ein Rezept das immer gelingt

    Man kennt ja die üblichen Essen, die an Weihnachten auf den Tisch kommen. Da ist die Gans, die Ente, der Karpfen oder die Pute. Doch wäre es nicht einmal an der Zeit einen …

    Thunfischfilet richtig zubereiten - ein Rezept
    Jessica Krämer
    Essen

    Thunfischfilet richtig zubereiten - ein Rezept

    Thunfischfilet bietet sehr viel festes Fleisch, gleichzeitig ist es mager und daher sehr gesund. Wie Sie das Filet richtig zubereiten können, erfahren Sie jetzt.

    So werden Gänsekeulen knusprig
    Daniela Kitzhofer
    Essen

    So werden Gänsekeulen knusprig

    An Feiertagen gehört der Gänsebraten einfach dazu. Doch wie bekommt man Gänsekeulen richtig knusprig? Dies ist im Großen und Ganzen eigentlich gar nicht schwer.

    Tilapia - Rezept für gegrillten Fisch
    Ewa Bartsch
    Essen

    Tilapia - Rezept für gegrillten Fisch

    Es muss ja nicht immer Fleisch sein. Wer gegrillten Fisch mag, der wird von Tilapia frisch vom Grill und Safran-Basilikum-Tagliatelle begeistert sein.

    Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef
    Susanne Mielchen
    Essen

    Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef

    Nehmen Sie für Ihren Rinderbraten im Ofen eines der besten Stücke vom Rind: das Roastbeef. Hier zeichnet sich Qualität aus. Sie können zwischen zwei Garmethoden wählen, um aus …

    Butterschmalz selber herstellen - Anleitung
    Sophie Krey
    Essen

    Butterschmalz selber herstellen - Anleitung

    Butterschmalz ist eine tolle Alternative zu anderen Fetten wie Öl oder Butter. Besonders gut eignet es sich als Bratfett. Was auch für diese schmackhafte Alternative spricht - …

    Scharf anbraten - so machen Sie es richtig
    Myriam Perschke
    Essen

    Scharf anbraten - so machen Sie es richtig

    Ein saftiges Steak, zarter Fisch, Würstchen, Bratkartoffeln und Gemüse, sie alle schmecken wunderbar, wenn Sie sie in der Pfanne scharf anbraten.

    Ähnliche Artikel

    Zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen
    Manuela Bauer
    Essen

    Zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen

    Kabeljau aus dem Ofen ist sehr lecker und zeitsparend. Hier können Sie zwei Rezepte mit Kabeljau aus dem Ofen lesen. Ein Rezept ist mediterran und eines norddeutsch. Beide …

    Gänsekeulen braten - so wird's lecker
    Alexandra Muders
    Essen

    Gänsekeulen braten - so wird's lecker

    Gebratene Gänsekeulen sind gerade zur Weihnachtszeit ein beliebtes und traditionelles Essen. Damit das Fleisch schön saftig und die Haut aber knusprig wird, müssen Sie die …

    Schnitzel braten - Schritt für Schritt
    Kerstin Leibrich
    Essen

    Schnitzel braten - Schritt für Schritt

    Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

    Zanderfilet braten - so geht´s
    Jürgen Hemminger
    Essen

    Zanderfilet braten - so geht's

    Bei Fischgerichten scheiden sich oftmals die Geister, nämlich immer dann, wenn es darum geht, die beste Garmethode festzulegen. Die einen schwören auf die Dampfgarmethode, …

    Red Snapper kann in der Pfanne mit frischer Zitrone zubereitet werden.
    Myriam Perschke
    Essen

    Red Snapper - Zubereitung

    Der Red Snapper ist gerade in den USA ein beliebter Speisefisch und kann lecker zubereitet werden, leider ist er inzwischen stark überfischt.

    Der Dorsch ist ein Knochenfisch.
    Luise v.d. Tauber
    Essen

    Dorschfilet braten - Rezept

    Fisch ist wertvolle Nahrung aus dem Wasser. Enthält wichtige Nähsrtoffe wie tierisches Eiweiß, Mineralien und Vitamine. Man kann ihn auf viele leckere Arten zubereiten. Die …

    Bereiten Sie gebratenen Lachs zu.
    Bianca Koring
    Essen

    Wie brät man Lachs?

    Für den Fall, dass Sie wissen wollen wie man Lachs brät, werden Ihnen hier zwei Möglichkeiten vorgestellt. Diese Möglichkeiten gelingen Ihnen bestimmt.

    Lachs können Sie sogar füllen.
    Irene Bott
    Essen

    Wie brate ich Lachs? - Ein leckeres Rezept

    Sie mögen Lachs, aber den Fisch immer nur ganz normal zu braten, ist Ihnen auf die Dauer zu langweilig. Probieren Sie nachfolgendes Rezept für Lachs-Cordon-bleu aus. Hierzu …

    Schon gesehen?

    Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt
    Anne-Kathrin Ellhorn
    Essen

    Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt

    Einer der wohl begehrtesten und schmackhaftesten Speisefischen ist der Lachs. Der Lachs ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Ob roh, geräuchert oder gebraten - Lachs …

    Anleitung - Seelachsfilet braten
    Christine Bärsche
    Essen

    Anleitung - Seelachsfilet braten

    Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

    Das könnte sie auch interessieren

    Kürbiskerne rösten - so geht das
    Marie Reis
    Essen

    Kürbiskerne rösten - so geht das

    Im Herbst steht bei vielen Familien häufig eine leckere Kürbissuppe auf dem Tisch, aber die Kerne verschwinden im Müll. Allerdings kann man auch aus ihnen einen leckeren Snack …

    Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei
    Manuela Bauer
    Essen

    Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei

    Wenn Sie einen Hokkaidokürbis für ein leckeres Kürbisrezept verarbeitet haben, dann bleiben die Kerne des Hokkaido übrig. Die Kürbiskerne des Hokkaido sind viel zu schade, um …

    Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
    Inga Behr
    Essen

    Pommes selber machen

    Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

    Anleitung - Maiskolben grillen
    Inga Behr
    Essen

    Anleitung - Maiskolben grillen

    Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

    Pfirsiche einfrieren - so geht's
    Dana Kaule
    Essen

    Pfirsiche einfrieren - so geht's

    Garten- und Obstbaumbesitzer kennen das Paradox: Es gibt Jahre, in denen die Pfirsichernte sehr gering ist. Und es gibt Jahre, in denen man überhaupt nicht weiß wohin vor …

    Beim Kochen sollten Sie bekannte Grundlagen anwenden.
    Jürgen Hemminger
    Essen

    Kochen - Grundlagen korrekt anwenden

    Beim Kochen ist es wie bei vielen anderen Dingen auch, man sollte wie bei jeder anderen Tätigkeit auch, die Grundlagen anwenden, die typisch für die jeweilige Arbeit sind. Wer …