Alle Kategorien
Suche

Champignons in Knoblauchsauce - ein Rezept

Champignons in Knoblauchsauce - ein Rezept2:04
Video von Lars Schmidt2:04

Wie auf dem Rummel oder dem Weihnachtsmarkt schmecken diese Champignons in Knoblauchsauce aus diesem Rezept. In Zukunft müssen Sie nicht mehr bis zum nächsten Jahrmarkt warten, sondern können diesen Leckerbissen zu Hause genießen, wann immer Ihnen danach ist.

Zutaten:

  • 1 kg Champignons, kleine Sorte
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Naturjoghurt
  • 150 g Creme fraîche
  • 1 TL gehackten Thymian
  • 2 EL Öl

Champignons in Knoblauchsauce stehen besonders bei Pilzliebhaber hoch im Kurs. Auf Jahrmärkten und Rummelplätzen ist dieses Pilzrezept ein echter Verkaufsschlager. Zurecht, denn der Geschmack des Knoblauchs harmoniert hervorragend mit dem Aroma der frischen Champignons. Mit diesem Rezept holen Sie sich die leckeren Knoblauchpilze zu sich nach Hause.

Knoblauchsauce für Champignons - so gelingt die Zubereitung

  1. Für die Knoblauchsauce mischen Sie die Creme fraîche mit dem Joghurt.
  2. Hacken Sie die Knoblauchzehen sehr fein und rühren Sie unter die Joghurt-Creme fraîche-Mischung.
  3. Der Thymian wird jetzt etwa zur Hälfte untergerührt. Den Rest stellen Sie beiseite. 
  4. Nun schmecken Sie die Soße mit Salz und Pfeffer ab.

Champignons braten - so geht's

  1. Für die gebratenen Champignons werden die Pilze geputzt. Wer möchte, kann die Champignons einmal halbieren.
  2. Die Lauchzwiebeln werden gewaschen und in feine Ringe geschnitten.
  3. In einer großen Pfanne erhitzen Sie das Öl und braten die Pilze in kleinen Portionen kräftig an. Wenn alle Champignons angebraten sind, geben Sie die gesamten Pilze mit den Lauchzwiebeln in die Pfanne zurück und braten alles noch einmal kurz an. Mit Salz und Pfeffer werden die heißen Champignons gewürzt. 
  4. Geben Sie nun eine Portion Champignons auf einen Teller und servieren Sie die Pilze mit der Knoblauchsauce. Streuen Sie zum Schluss ein wenig des zurückgestellten Thymians darüber. Die Pilze sollten am besten frisch und heiß gegessen werden.

Genießen Sie zu den Champignons in Knoblauchsauce frisches Weißbrot, welches zuvor im Toaster oder im Backofen leicht geröstet wurde. 

In großen Mengen ist dieses Gericht auch für Ihre nächste Party geeignet. Hierfür mischen Sie die gebratenen Pilze in der Pfanne mit der Knoblauchsoße und halten Sie bei geringer Hitzezufuhr warm.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos