Alle Kategorien
Suche

In Photoshop ein Textfeld mit Hintergrundfarbe erstellen

In Photoshop ein Textfeld mit Hintergrundfarbe erstellen1:49
Video von Peter Oliver Greza1:49

Mit Photoshop bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Texte zu gestalten und grafisch zu bearbeiten. Mit der nachfolgenden Anleitung können Sie lernen, ein Textfeld mit einem Hintergrund zu erstellen.

So gestalten Sie ein Textfeld mit farbigem Hintergrund

Bild 0

Texte oder Bilder in Photoshop mit einem farbigen Hintergrund zu versehen ist kein Problem, vorausgesetzt, Sie sind mit dem Adobe-typischen Aufbau des Programms vertraut. Photoshop arbeitet, wie andere Programme aus der Adobe-Familie auch, mit verschiedenen Ebenen. Diese können Sie sich wie verschiedene, übereinander liegende und transparente Folien vorstellen.

  1. Öffnen Sie ein neues Dokument.
  2. Erstellen Sie eine neue Ebene.
  3. Wählen Sie über das Farbwahlfenster eine Farbe aus.
  4. Wählen Sie das Eimerwerkzeug und klicken Sie auf die Arbeitsfläche, um die Ebene mit einer Hintergrundfarbe zu füllen.
  5. Mittels der Auswahlwerkzeuge können Sie die Größe des Textfelds definieren. Legen Sie die Größe des Textfeldes fest, indem Sie entweder die Werte für die Breite und Höhe Ihres Textfeldes numerisch eingeben oder, indem Sie eine Auswahl in der Größe Ihrer Wahl aufziehen und anschließend im Menü "Auswahl" auf „Auswahl speichern“ gehen  Wählen Sie nun die Option  „Maske“ und bestätigen Sie mit „Ok“.
  6. Nun erstellen Sie die Schrift in der Farbe und Größe Ihrer Wahl und positionieren Sie den Text an der gewünschten Stelle.
Bild 1

Textbearbeitung in Photoshop – so arbeiten Sie mit Hintergrundfarben

  • Durch das Anlegen verschiedener Farbebenen, deren Sichtbarkeit Sie auf Wunsch an- oder abschalten, können Sie Hintergrundfarben in Photoshop schnell ändern.
  • Textfelder bzw. Schrift und Hintergrundfarben können Sie auf verschiedene Art und Weise ins Verhältnis setzen. In Photoshop bieten sich verschiedene, voreingestellte Gestaltungsmöglichkeiten, unter anderem über das Menü „Ebene“, dann „Ebeneneffekte“, beispielsweise die Option "Schlagschatten".
  • Ebeneneffekte bieten die Möglichkeit, Texte mit verschieden farbigem Schlagschatten zu unterlegen oder Kanten und Ecken abzurunden, sowie Stanzeffekte anzuwenden.
  • Zahlreiche, weiter Effekte können Sie mit Hilfe der unterschiedlichen, unter dem Menüpunkt „Filter“ zusammengefassten Bildverfremdungsmöglichkeiten finden.
Bild 3
Bild 3

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos