Alle Kategorien
Suche

Hörner aus Pappe basteln - so wird das Teufelskostüm perfekt

Ob zum Fasching oder zu privaten Feiern - wer in ein Kostüm schlüpft, möchte natürlich, dass dies perfekt ist und sich von anderen Verkleidungen abhebt. Wollen Sie vielleicht als Teufel gehen und benötigen noch Anregungen, wie man die Hörner dafür anfertigen kann? Sie benötigen dafür nicht einmal viel Geld und müssen auch kein großer Bastelmeister sein. Möchten Sie wissen, wie man einem Teufel die charakteristische Kopfbedeckung verpasst?

Teufelshörner kann man selber basteln.
Teufelshörner kann man selber basteln. © by-sassi / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Pappe
  • rote Farbe
  • Pinsel
  • Haarreifen
  • Flüssigkleber
  • Bleistift
  • Schere
  • Geometrie-Dreieck
  • eventuell Radiergummi

Hübsche Prinzessinnen, coole Cowboys und edle Ritter treiben sich zuhauf auf den Faschingsveranstaltungen umher. Wollen Sie aus der Masse stechen? Möchten Sie den anderen Leuten in Erinnerung bleiben? Dann erreichen Sie das mit einem außergewöhnlichen Kostüm - einem Teufel. Jeder weiß, dass ein echter Teufel auch Hörner hat. In Darstellungen und Bildern kann man dies sehr gut beobachten. Doch wie macht man Hörner am besten selbst? Sie bekommen hierfür eine gut nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Die richtige Vorbereitung zm Basteln der Hörner treffen

Besorgen Sie sich erst einmal die oben aufgeführten Zutaten. Sie erhalten alles in Bastelläden. Viel Geld müssen Sie dafür nicht ausgeben.

  • Vielleicht haben Sie ja noch Pappe zu Hause. Sie benötigen dafür nicht viel - ein Stück in Größe eines A5-Blattes reicht vollkommen aus.
  • Wenn Sie den Haarreifen besorgen, sollten Sie darauf achten, dass dieser noch nicht mit Verzierungen ausgestattet ist. Am besten wählen Sie einen Reif, der Ihrer Haarfarbe ähnlich ist, sodass dieser später nicht so sehr auffällt.

Hörner herstellen - Schritt für Schritt

  1. Nehmen Sie sich nun den Bleistift, die Pappe und ein Geo-Dreieck zur Hand. Beginnen Sie am oberen Rand an der linken Ecke und messen 4 Zentimeter nach rechts ab. Markieren Sie sich den Endpunkt.
  2. Jetzt messen Sie von dieser Linie die Mitte - also 2 Zentimeter - ab, legen das Geo-Dreieck mit der senkrechten Mittellinie darauf und setzen dann einen Punkt bei 6 Zentimetern.
  3. Von der eben gesetzten Markierung ziehen Sie je eine Gerade zu den Enden der Ausgangslinie. Sie haben nun die Form eines spitzen Horns. Schneiden Sie die Schablone aus.
  4. Nun bringen Sie noch drei weitere Hörner auf die Pappe und trennen diese ebenfalls mit der Schere ab.

Die Teufelshörner feritg stellen

  1. Sie kleben nun immer je zwei der Hörner zusammen. Achten Sie darauf, dass an der breiten Seite unten noch etwa fünf Millimeter frei bleiben.
  2. Wenn Sie die Stücke zusammengeklebt haben, biegen Sie die unteren Enden nach außen, sodass eine gute Klebefläche entsteht.
  3. Befestigen Sie jetzt die Hörner am Haarreif und warten, bis der Kleber vollständig getrocknet ist.
  4. Nun bemalen Sie die Hörner mit der roten Farbe und lassen auch dies gut trocknen - fertig.

Wer gerne bastelt und zudem nicht viel Geld für ein Kostüm ausgeben will, sollte sich das Teufelskostüm einfach selber herstellen. Wenn die Verkleidung für Ihre Kinder ist, sollten Sie diese in einen schönen Basteltag integrieren.

Teilen: