Alle Kategorien
Suche

Einfaches Rezept für Schweinebraten mit Kruste

Einfaches Rezept für Schweinebraten mit Kruste2:42
Video von Galina Schlundt2:42

Schweinebraten mit Kruste kennen Sie, aber wissen Sie auch wie dieser zubereitet wird? Hier finden Sie ein einfaches Rezept mit dem Sie Ihre Gäste begeistern werden.

Zutaten:

  • 2 kg Schweinebraten mit Schwarte
  • 250 ml Wasser
  • 1 Flasche dunkles Bier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Öl
  • eine Knoblauchzehe
  • etwas Kümmel, gemahlen
Bild 0

Schweinebraten mit Kruste erfreut sich größter Beliebtheit

Egal ob als Familienessen oder zu einer Festlichkeit, Schweinebraten mit Kruste ist immer ein kulinarischer Leckerbissen - wenn er denn richtig zubereitet wurde. Die Zubereitung ist aber eigentlich ganz einfach und erfordert lediglich einige Kochgrundkenntnisse und etwas Zeit.

  1. Besorgen Sie die Zutaten.
  2. Schaffen Sie sich einen sauberen Arbeitsplatz.
  3. Legen Sie alle Küchenhilfsmittel, wie Messer, einen Löffel, Küchenkrepp, eine Pfanne und eine feuerfeste Auflaufform oder ein Ofenblech bereit.

Und nun kann die Zubereitung des Rezeptes beginnen.

So gelingt Ihnen das Rezept

  1. Spülen Sie den Schweinebraten kurz unter kaltem Wasser ab und tupfen Sie diesen mit etwas Küchenkrepp ab.
  2. Legen Sie den Schweinebraten mit der Schwarte nach oben vor sich bereit und schneiden Sie diese in Form von Rauten ein. So entsteht das schöne Muster in der Kruste.
  3. Nun würzen Sie den Schweinebraten.
  4. Erhitzen Sie einen reichlichen Esslöffel Öl in einer Pfanne und braten Sie den Schweinebraten kurz mit der Schwartenseite nach unten an.
  5. Nehmen Sie den angebratenen Schweinebraten aus der Pfanne und geben Sie diesen mit der Schwarte nach unten bei etwa 220 °C in den Backofen. Sie können den Braten in eine Auflaufform oder auf einem tiefen Backblech weiter backen.
  6. Gießen Sie das Bratenöl über den Braten und geben Sie etwa 250 ml Wasser hinzu.
  7. Bei diesem Rezept sollte der Braten nun eine viertel Stunde im Ofen verweilen. Danach drehen Sie das Fleisch um und reduzieren die Ofentemperatur auf 180 °C. Lassen Sie den Krustenbraten für gut zwei Stunden backen und fügen Sie hin und wieder etwas Wasser hinzu.
  8. Schneiden Sie die Knoblauchzehe in kleine Stücke und mischen Sie diese mit zwei bis drei Butterflocken und einem knappen Teelöffel gemahlenem Kümmel. Mit dieser Mischung bestreichen Sie nach etwa 1,5 Stunden Backzeit die Kruste.
  9. Etwa 25 Minuten, bevor die Backzeit abgelaufen ist, begießen Sie den Braten mit dem Bier.
  10. Wenn die Backzeit verstrichen ist, nehmen Sie den Braten aus dem Ofen und lassen diesen einige Zeit ruhen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden.

Das Rezept ist recht zeitaufwendig. Planen Sie also gut 2,5 Stunden für die Zubereitung des Schweinebratens mit Kruste ein.

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos