Alle ThemenSuche
powered by

Ein Foto schneiden - so geht's in Corel Draw

Ein Foto schneiden ist oft die letzte Möglichkeit, beim digitalen Bild den optimalen Ausschnitt herauszuarbeiten. Störende Elemente werden entfernt und der Blick konzentriert sich auf das Wesentliche. Jedes Bildbearbeitungsprogramm stellt sich dieser Aufgabe. CorelDraw7 bietet unter Corel PHOTO-PAINT 7 interessante Möglichkeiten zur Bildbearbeitung an und ermöglicht ebenso das Schneiden vom Foto.

Ein Foto schneiden - so geht's in Corel Draw
Video von Bruno Franke

Foto in Corel PHOTO-PAINT zuschneiden

Es gibt bei jeder Software unterschiedliche Versionen. Jedoch die Grundlagen sind überall ähnlich. Nachdem Sie das Foto zum Schneiden in Corel PHOTO-PAINT geöffnet haben, dürfen Sie nicht erschrecken, wenn Sie leicht den Überblick verlieren. Es ist möglich, dass Ihr Bild nicht in der Bildschirmanzeige komplett eingepasst wird.

  1. Bei der Symbolleiste können Sie die Zoomebene ändern. Sicher steht dort zuerst 100 %.
  2. Sie können hier verschiedene Einstellungen anklicken. So kann das Foto zum Schneiden auf die Arbeitsfläche eingepasst werden oder Sie arbeiten mit den vorgegebenen Prozentangaben. Das hängt von der Größe des digitalen Bildes ab.
  3. Neben der Arbeitsfläche nutzen Sie nun die Hilfsmittelpalette. Dort entdecken Sie das Werkzeug „Beschneiden“ für Fotos und Grafiken.
  4. Mit der Spitze oben links fixieren Sie den Anfangsbereich des ausgewählten Motives ebenfalls links oben und ziehen dann mit gedrückter Maustaste die Markierung über das Foto. Abschließend lassen Sie die Maustaste los.
  5. Der Ausschnitt ist nicht korrekt? Das muss Sie nicht stören. Sie haben an den Seiten und in den Ecken „Griffpunkte“, mit denen Sie die Auswahlfläche korrigieren (ziehen oder schieben) können.
  6. Wenn Sie in den Auswahlrahmen hinein klicken, bildet sich ein Kreuz und Sie können die gesamte Auswahlfläche verschieben.
  7. Im Symbol-/Menübereich sehen Sie ebenfalls, z. B. in Millimetern, alle Angaben für das Zuschneiden. Hier können Sie ebenso Änderungen vornehmen.
  8. Mit einem Doppelklick in dem Auswahlbereich haben Sie nun Ihr Foto zugeschnitten und können dieses abspeichern. Eine neue Dateibezeichnung verhindert das Überschreiben Ihres Originals. 

Sie können ebenso über das Kontextmenü (rechte Maustaste bei Standardbelegung) „Auf Auswahl zuschneiden“ für diesen Vorgang beim Foto nutzen.

Schneiden in CorelDRAW

In CorelDRAW kann konstruiert und gestaltet werden. Von exakten Maßbezeichnungen an technischen Zeichnungen bis hin zu kreativen Grafikgestaltungen ist viel möglich. Unter Bitmaps können Fotos verändert werden.

  1. Sie ziehen unter „Datei/Importieren“ zuerst Ihr Motiv vor dem Schneiden vom Foto auf die Arbeitsfläche.
  2. Dann passen Sie das Bild mit der entsprechenden Einstellung auf der Symbolleiste auf Ihre Bildschirmansicht ein.
  3. Nun wählen Sie „Bitmaps/Bitmap bearbeiten“ aus und klicken dort  diese Option an. Sie werden dann zu Corel PHOTO-PAINT umgeleitet und können dort Ihr Foto schneiden. Eine entsprechende Schaltfläche entdecken Sie ebenso bei „Eigenschaftsleiste: Bitmap oder OLE-Objekt“ auf Ihrer Arbeitsfläche in der Regel oben.
  4. Wenn Sie dann dieses Programm schließen, wird gefragt, ob Sie die Veränderung als Grafik.cpt speichern möchten. Das bestätigen Sie.
  5. Nun erscheint Ihr Foto nach dem Schneiden in veränderter Form auf der Arbeitsfläche in CorelDRAW.
  6. Sie können damit arbeiten oder dieses speichern.
  7. Zum Abspeichern des Motives müssen Sie unter „Datei/Exportieren“ das entsprechende Dateiformat (z. B. JPEG) wählen. Hierbei sollten Sie unbedingt auf die gewünschte Zuordnung in Ihrer Ordnerstruktur achten. Diese Information wird im oberen Bereich der Maske angezeigt.

Ein Sprichwort meint, dass viele Wege nach Rom führen. So ist das ebenfalls bei der Fotobearbeitung.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

DDS-Plugin bei GIMP installieren - so klappt's
Kevin Höbig

DDS-Plugin bei GIMP installieren - so klappt's

Um eine Datei im DDS-Format unter Gimp zu installieren, benötigen Sie ein Plugin. Wo Sie dieses finden und wie Sie dieses installieren können, erfahren Sie hier.

Ausschneiden bei Paint - so funktioniert's
Gerd Weichhaus

Ausschneiden bei Paint - so funktioniert's

Das Programm Paint ist eine einfache Software zum Betrachten und Bearbeiten von Bilddateien. Es ist Bestandteil von Windows und erlaubt einfache Funktionen wie das Ausschneiden …

Fotobearbeitungsseiten - so geht's kostenlos
Dorothea Stuber

Fotobearbeitungsseiten - so geht's kostenlos

Fotobearbeitungsseiten sind eine praktische und überall verfügbare Möglichkeit, um Fotos zu verändern. Für den Privatanwender reichen die Editiermöglichkeiten in den meisten Fällen aus.

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert´s
Sascha Pöschl

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert's

Sie möchten die Landschaftsaufnahmen von Ihrem letzten Urlaub in Zeichnungen umwandeln? Dann müssen Sie nicht auf teure und komplizierte Bildbearbeitungssoftware zurückgreifen. …

Ähnliche Artikel

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert´s
Sascha Pöschl

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert's

Sie möchten die Landschaftsaufnahmen von Ihrem letzten Urlaub in Zeichnungen umwandeln? Dann müssen Sie nicht auf teure und komplizierte Bildbearbeitungssoftware zurückgreifen. …

Alte Fotos restaurieren - so gelingt´s
Karla Pauer

Alte Fotos restaurieren - so gelingt's

Mit der geeigneten Software ist es möglich, alte Fotos zu restaurieren. Benutzen Sie die Freeware Gimp oder Adobes Photoshop um Ihre alten Aufnahmen zu restaurieren.

Viele tolle Effekte erzielen und Pics mit Picasa bearbeiten.
Martina Bettin

Pics bearbeiten - so geht's mit Picasa

Wer kennt das nicht? Es wurden Fotos von Ihnen gemacht und auf diesen Fotos erkennt man jede kleine Unreinheit auf Ihrer Haut. Oder Sie wollen jemanden auf diesen Fotos …

Das eigene Face in Hole erstellen.
Vivian Kiel

Face in Hole - Fotos bearbeiten Sie so

Wer ein Foto bearbeiten möchte, kann mit einem sogenannten "Face in Hole" lustige Effekte erzielen. Haben Sie Lust, Ihr Bild ebenfalls auf diese Weise zu verändern? In der …

Fotos mit Windows XP bearbeiten.
Gerd Weichhaus

In Win XP die Bildbearbeitung nutzen - so geht's

In Win XP ist ein recht einfaches Programm für die Bildbearbeitung enthalten. Mit Paint können Sie einfachere Funktionen für das Bearbeiten von Fotos und Bildern nutzen.

GIMP-Filter -  Ecken abrunden leicht gemacht
Ruth Heiden

GIMP-Filter - Ecken abrunden leicht gemacht

Die Bildbearbeitung von digitalem Bildmaterial ist heutzutage nicht nur immer einfacher geworden, sondern sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Voraussetzung ist natürlich, …

Bild in Zeichnung umwandeln - so geht`s mit Gimp
Ruth Heiden

Bild in Zeichnung umwandeln - so geht`s mit Gimp

Die digitale Bildbearbeitung kommt immer mehr in Mode. Das liegt zum Großteil daran, dass es mit dem richtigen Programm relativ einfach ist, ein Bild zu verfälschen. So können …

Schon gesehen?

Bild in Zeichnung umwandeln - so geht`s mit Gimp
Ruth Heiden

Bild in Zeichnung umwandeln - so geht`s mit Gimp

Die digitale Bildbearbeitung kommt immer mehr in Mode. Das liegt zum Großteil daran, dass es mit dem richtigen Programm relativ einfach ist, ein Bild zu verfälschen. So können …

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert´s
Sascha Pöschl

Foto in eine Zeichnung umwandeln - so funktioniert's

Sie möchten die Landschaftsaufnahmen von Ihrem letzten Urlaub in Zeichnungen umwandeln? Dann müssen Sie nicht auf teure und komplizierte Bildbearbeitungssoftware zurückgreifen. …

Das könnte sie auch interessieren

Die Hauptplatine bestimmt die PC-Leistung.
Wilfried Flammiger

Mini-PC als Eigenbau - so funktioniert's

Einen Mini-PC kann man im Eigenbau so konfigurieren, dass mit minimalem Einsatz nur der beabsichtigte Zweck erreicht wird. Sie sollten also wissen, was der kleine Computer …