Alle Kategorien
Suche

Gesicht im Foto verpixeln - so geht's im Photoshop CS4

Gesicht im Foto verpixeln - so geht's im Photoshop CS42:30
Video von Bruno Franke2:30

Jeder besitzt auch diese Art von Fotos, auf denen man als Protagonist nicht unbedingt erkannt werden möchte. Wie Sie Ihr Gesicht im Foto mithilfe von Photoshop verpixeln, können Sie zum Glück schnell erlernen.

Das Gesicht verpixeln

Um Ihr Gesicht bei Adobe Photoshop zu verpixeln, bedarf es einiger Schritte, die Sie in der folgenden Anleitung lernen.

  1. Öffnen Sie das Programm "Adobe Photoshop CS4" auf Ihrem Computer oder Laptop.
  2. Nachdem sich das Programmfenster von Photoshop aufgebaut hat, klicken Sie oben rechts auf "Datei".
  3. Klicken Sie auf den Reiter "Öffnen" und wählen Sie im folgenden Fenster Ihr Foto aus, das Sie bearbeiten möchten. Anschließend klicken Sie auf "Öffnen".
  4. In der Werkzeugleiste links von Ihrem Foto finden Sie im oberen Bereich das Auswahlwerkzeug. Wählen Sie es mit einem Mausklick aus.
  5. Danach ziehen Sie mit der Maus ein Rechteck um das gewünschte Gesicht, das Sie verpixeln wollen. Dies garantiert, dass Sie in den folgenden Schritten nur mit dieser Auswahl arbeiten und am Rest des Bildes nichts verändert wird.
  6. Klicken Sie nun in der oberen Leiste auf "Filter" und dann auf den Reiter "Vergröberungsfilter".
  7. In der erscheinenden Effektliste finden Sie einen Effekt namens "Mosaik". Wählen Sie diesen Effekt aus und Ihr Gesicht wird verpixelt. In einem kleinen Fenster, das sich geöffnet hat, können Sie nun auch die Größe der einzelnen Pixel festlegen.

Das Foto speichern

Befolgen Sie die nächsten Schritte, um das neue Foto erfolgreich zu speichern.

  1. Klicken Sie erneut oben rechts auf "Datei".
  2. Anschließend wählen Sie den Reiter "Speichern unter". Vorsicht! Drücken Sie nicht auf "Speichern", denn sonst wird Ihr normales Bild, ohne ein verpixeltes Gesicht, überschrieben.
  3. In dem neuen Fenster können Sie nun den Speicherort und einen individuellen Namen für Ihr neues Bild bestimmen.
  4. Klicken Sie schließlich auf "Speichern" um den Vorgang abzuschließen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos