Alle Kategorien
Suche

Paint: Gesichter ausschneiden und skalieren - so geht’s

Sie haben auf Ihren Fotos bezaubernde Gesichter, aber der Hintergrund passt einfach nicht dazu? Mithilfe von Microsoft Paint, einer Grafikbearbeitungssoftware, können Sie diese ausschneiden und passend für Ihren neuen Hintergrund skalieren.

Mithilfe von Paint können Sie die Gesichter ausschneiden und die Größe anpassen.
Mithilfe von Paint können Sie die Gesichter ausschneiden und die Größe anpassen. © Kunstzirkus / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Microsoft Paint

Gesichter via Microsoft Software ausschneiden

  1. Zum Ausschneiden der Gesichter öffnen Sie zunächst das gewünschte Bild mit Microsoft Paint. Das Foto müsste daraufhin auf der Bearbeitungsfläche der Grafiksoftware zu sehen sein.
  2. Wählen Sie nun den Reiter "Start" und suchen Sie den Befehl "Auswählen". Klicken Sie den Befehl an, öffnet sich ein Fenster mit verschiedenen Bearbeitungsoptionen.
  3. Möchten Sie lediglich den Hintergrund um Ihre Gesichter verkleinern, dann klicken Sie auf "Rechteckige Auswahl". Mit dem Mauszeiger können Sie nun ein gewünschtes Fenster um Ihr Gesicht ziehen. Sobald das Fenster gesetzt ist, müssen Sie nur noch im Menü auf "Zuschneiden" klicken und der unschöne Hintergrund darum verschwindet.
  4. Wollen Sie dagegen entlang der Gesichtskontur schneiden, dann wählen Sie die "Formfreie Auswahl" in Paint. Mit gedrückter linker Maustaste müssen Sie nun den Gesichtskonturen Ihres Bildes folgen, so lange, bis Sie wieder am Anfang angelangt sind, dann lassen Sie Ihren Mauszeiger los.
  5. Daraufhin wird auch hier ein Auswahlfenster sichtbar. Wählen Sie nun "Zuschneiden", dann bleibt nur das Gesicht nach der Vorgabe Ihrer Auswahl auf der Arbeitsfläche zurück.

Bilder in Paint skalieren - Fotogröße individuell anpassen

Stellen Sie fest, das Ihr Foto nach dem Ausschneiden nicht mehr die gewünschte Größe hat, bietet Paint auch hierfür eine Lösung an.

  1. Rufen Sie dazu das Fenster "Größe ändern/Zerren" mit dem Tastenkürzel "Strg + W" auf bzw. klicken Sie im Reiter "Start" auf "Größe ändern".
  2. Über das Fenster können Sie jetzt die vertikale bzw. horizontale Seitenlänge Ihres Bildes bestimmten. Achten Sie darauf, dass ein Häckchen bei "Seitenverhältnis beibehalten" gesetzt ist. Ansonsten entstellt dies eventuell Ihr Gesicht auf der Arbeitsfläche.
  3. Haben Sie die gewünschten Werte via Tastatur eingetragen, bestätigen Sie mit "OK" und Paint setzt die Änderungen automatisch bei Ihrem Foto um.

Ein Bild größer zu skalieren, als es eigentlich ist, empfiehlt sich in der Regel nicht. Da es sein kann, das Ihre Gesichter für den Betrachter sehr verpixelt wirken.

Teilen: