Alle ThemenSuche
powered by

Eier prüfen - so testen Sie, ob das Ei noch bekömmlich ist

Wenn Sie sich absolut sicher sein wollen, dass die rohen Eier, die Sie zubereiten wollen, noch frisch und genießbar sind, können Sie dies recht einfach selbst prüfen.

Weiterlesen

Bei jedem Ei die Frische überprüfen.
Bei jedem Ei die Frische überprüfen.

Was Sie benötigen:

  • Glas
  • Wasser

Die Frische der Eier ganz leicht prüfen

Wer sich nicht auf die Stempelungen der Eier verlassen will, oder diese einfach nicht mehr deutlich lesbar vorfindet, sollte nicht auf gut Glück hin, die Eier, auch wenn er sie noch so dringend benötigt, verarbeiten, ohne zu prüfen, ob Sie überhaupt noch unbedenklich zu genießen sind. Wenn Sie vor dem Kochen Ihrer Frühstückseier nicht mit Sicherheit wissen, wie alt dieses tierische Erzeugnis nun wirklich ist, kann dies zu einer unangenehmen Überraschung führen. Erheblich schlimmer könnte es bei Personen werden, die über einen "unempfindlichen" Geschmacksinn verfügen und sensorische Alarmsignale ignorieren. Ab dem 10. Tag wächst die Gefahr der Salmonellenbildung, das ist auch der Grund dafür, dass diese Produkte ab diesem Datum gekühlt werden müssen. Gewöhnen Sie sich am besten an, jedes Ei, egal wie lange es schon bei Ihnen lagert, vor der Zubereitung zu prüfen.

  1. Nehmen Sie ein Glas oder ein ähnliches Behältnis zur Hand. Die Hauptsache dabei ist, dass das verwendete Gefäß durchsichtig ist.
  2. Füllen Sie das gewählte Behältnis zur Hälfte mit Wasser und holen Sie die zu prüfenden Eier aus dem Kühlschrank.
  3. Geben Sie nun das erste Ei vorsichtig in den Wasserbehälter und beobachten Sie was geschieht.
  4. Legt sich der Prüfling auf den Boden, haben Sie ein ganz frisches Exemplar vor sich, welches Sie selbst, vom Frischegrad her betrachtet, zur Zubereitung von diversen Salaten, bedenkenlos roh verwerten können.
  5. Erkennen Sie, dass das Ei zwar nicht mehr liegt, aber dennoch aufrecht stehend mit dem Boden verbunden bleibt, ist es zwar nicht mehr vollkommen frisch, aber noch nicht verdorben. Gehören Sie zu den Mitmenschen, die lieber auf Nummer sicher gehen wollen, oder dies aus gesundheitlichen Gründen sogar müssen, achten Sie einfach darauf, diese Eier vor dem Verzehr durchzuerhitzen, diese also nicht mehr roh oder nur kurz erhitzt (weiche Frühstückseier) zu verzehren.
  6. Steigt eines der in den Prüfbehälter gelegten Eier während des Prüfens auf oder schwimmt es sogar an der Oberfläche, sollten Sie von einer Verarbeitung des Eis absehen und es wegwerfen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schokoladenmousse ohne Ei - ein Rezept
Viktor Sanders
Essen

Schokoladenmousse ohne Ei - ein Rezept

Sie trauen der Haltbarkeit eines Mousse au Chocolat nicht recht, weil es rohes Ei enthält? Dann können Sie mit diesem Rezept hier ein genauso köstliches Schokoladenmousse ohne …

Süß-saure Eier - Klassiker aus der DDR nachkochen
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Süß-saure Eier - Klassiker aus der DDR nachkochen

Süß-saure Eier war und ist ein Klassiker, der vor allem in den Kantinen der DDR serviert wurde. Das Rezept, zusammen mit Stampfkartoffeln, lässt sich jedoch auch schnell und …

Würzige Soleier aus der Salzlake - so geht´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Würzige Soleier aus der Salzlake - so geht's

Soleier sind ein Klassiker der deutschen Küche, die in früheren Zeiten auf keiner Gasthaustheke fehlen durften. Die würzigen Eier können Sie auch selbst herstellen, zum …

Eiersalat selber machen - zwei Rezepte
Daniela Kitzhofer
Essen

Eiersalat selber machen - zwei Rezepte

Es muss zum Sonntagsfrühstück nicht immer gekochtes Ei sein. Probieren Sie doch einmal einen Eiersalat. Diesen können Sie ganz leicht selber machen. Eiersalat eignet sich aber …

Ähnliche Artikel

Der Code auf der Verpackung verrät, wo die Eier herkommen.
Adriana Behr
Ernährung

Eier-Herkunft - Informatives

Sie möchten Eier kaufen und suchen auf der Verpackung nach deren Herkunft. Doch statt leicht verständlicher Angaben finden Sie nur Aufdrucke aus verschiedenen Ziffern und …

Erkennen, ob das Ei schlecht ist
Roswitha Gladel
Haushalt

Eier schlecht? - Diese Tests bringen Aufschluss

Als es noch kein Haltbarkeitsdatum auf Eiern gab, kannte jede Hausfrau Systeme, wie Sie erkennen konnte, ob Eier frisch sind oder alt bzw. sogar schlecht. Auch heute ist es …

So überprüfen Sie die Eier-Qualität.
Markus Maria Renz
Essen

Eier schlecht? - So finden Sie es heraus

Sie haben schon längere Zeit Eier in der Speisekammer oder dem Kühlschrank und möchten wissen, sind die Eier genießbar oder schon schlecht? So finden Sie es ganz bestimmt heraus.

Rohe Eier essen oder verarbeiten.
Ina Seyfried
Essen

Rohe Eier essen - worauf Sie achten sollten

Während viele Sportler auf den Verzehr von rohen Eiern schwören, streiten sich die Geister, ob dies wirklich einen gesundheitlichen Nutzen hat. In jedem Fall ist beim Essen von …

Verwenden Sie nur eindeutig frische Eier.
Ida Fröhlich
Essen

Rohes Ei trinken - Tipps für die Zubereitung

Eier sind sehr gesund und bereichern den Speiseplan. Jedoch ein rohes Ei zu trinken, ist nicht jedermanns Sache, allerdings: Etwas verfeinert oder mit anderer Zutaten …

Beim Hühnerkauf auf gesunde Tiere achten
Anne Gastinger
Essen

Hühnerkauf - so erkennen Sie gesunde Tiere

Stellen Sie sich vor: Morgens zum Frühstück ein frisches Ei und dieses Ei kommt geradewegs aus Ihrem eigenen Hühnerstall. Haben Sie auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, …

Die Mindesthaltbarkeit von Eiern gilt es unbedingt zu beachten.
Manuela Bauer
Ernährung

Eier und Mindesthaltbarkeit - das gibt's zu beachten

Die Mindesthaltbarkeit von Eiern ist ein wichtiger Aspekt. Je älter ein Ei ist, um so höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Eier zum Beispiel mit Salmonellen kontaminiert …

Schon gesehen?

Eier - Haltbarkeit und Frische testen
Sebastian Pekrul
Essen

Eier - Haltbarkeit und Frische testen

Eier, die schon länger im Kühlschrank liegen, können durchaus Misstrauen beim Verbraucher erwecken: Sind sie noch frisch oder ist die Haltbarkeit schon längst überschritten? Da …

Pfannkuchenteig - so gelingt er Ihnen
Felicitas Schmidt
Essen

Pfannkuchenteig - so gelingt er Ihnen

Ob Groß oder Klein, Pfannkuchen isst jeder gerne! Egal ob mit Apfelmus und Zimt oder mit herzhaften Belägen, die Teigfladen sind immer beliebt! Die Zubereitung ist zwar einfach …

Das könnte sie auch interessieren

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Die Kombination aus Mandel und Frucht macht dieses Gebäck so ausgezeichnet.
Niclas Ziegel
Essen

Mandel-Frucht-Stangen - Rezept

Die Mandel-Frucht-Stangen sind ein köstliches Rezept, das Sie zur Weihnachtszeit unbedingt probieren sollten. Sie sind knusprig und süß, mit fruchtiger Note. Genau das …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Granita - Rezept für die italienische Süßspeise
Manuela Bauer
Essen

Granita - Rezept für die italienische Süßspeise

Granita ist eine besondere Art Speiseeis. Das Rezept hat in Sizilien seinen Ursprung. Granita können Sie sehr einfach selber herstellen. Das sizilianische Speiseeis können Sie …