Alle ThemenSuche
powered by

Echter Mehltau - Bekämpfung ohne Chemie

Echter Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die eine Vielzahl unterschiedlichster Pflanzen befallen kann. Zur Bekämpfung von Echtem Mehltau können verschiedenen Hausmittel eingesetzt werden. Diese Pilzkrankheit sollte sofort nach Sichtbarwerden bekämpft werden, um ein Übergreifen auf andere Pflanzen zu verhindern.

Echter Mehltau - Bekämpfung ohne Chemie
Video von Liane Spindler

Was Sie benötigen:

  • Milch oder Molke
  • Backpulver
  • Speiseöl
  • Spülmittel
  • Schwefelhaltige Spritzmittel

So macht sich Echter Mehltau bemerkbar

  • Blätter und Triebe, die befallen sind, weisen einen weißen, mehligen Belag auf der Blattoberfläche auf. Solange neue Blätter gebildet werden, also zwischen Ende Mai und Anfang Juli, tritt Echter Mehltau auf. Eine hohe Luftfeuchtigkeit und schwülwarme Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad sind ideale Bedingungen für Echten Mehltau. Übertragen wird Echter Mehltau übrigens durch den Wind.
  • Neben den Blättern kann Echter Mehltau auch Knospen, Stängel, Blüten und Früchte befallen. Dringt der Pilz in die Knospen oder Sporen ein, können Sie mit einer Neuinfektion im Folgejahr rechnen. Fallen im Winter die Temperaturen unter -20 Grad, ist das Infektionsrisiko im kommenden Frühjahr relativ gering, da die infizierten Knospen und damit der Pilz absterben.

So beugen Sie einer Bekämpfung vor

  • Um die Gefahr von Echtem Mehltau so gering wie möglich zu halten, sollten Sie beim Pflanzen auf einen ausreichenden Pflanzabstand achten, die Pflanzen ihrem Bedarf entsprechend gießen und den Boden mulchen.
  • Setzen Sie Ihre Pflanzen nicht unmittelbar an einen Komposthaufen, kaufen Sie am besten immer Pflanzen, die gegen Echten Mehltau resistent sind, und verwenden Sie Stickstoffdünger ganz gezielt. Vermeiden Sie es, die Pflanzen in den späten Abendstunden zu wässern, sodass sie noch vor der Nacht abtrocknen können.

Wirksame Bekämpfung des Echten Mehltau

  • Echter Mehltau sollte so früh wie möglich bekämpft werden, um eine Ausbreitung zu verhindern. Eine Möglichkeit der Bekämpfung bietet normale Milch oder Molke. Die Milch müssen Sie 1:9, also 1 Teil Milch zu 9 Teilen Wasser und die Molke 1:30 verdünnen. Spritzen Sie diese Mischung dann zweimal pro Woche auf die befallenen Pflanzenteile. Führen Sie diese Spritzung am besten an einem Tag durch, wo relativ sicher ist, dass es nicht so bald regnet.
  • Weitere interessante Hausmittel, mit denen sich Echter Mehltau bekämpfen lassen soll, sind Backpulver, Speiseöl und Spülmittel. Für eine Spritzlösung von 5 Litern benötigen Sie 50 ml Speiseöl, 3 Päckchen Backpulver und einen Spritzer Spülmittel als Emulgator. Das Spülmittel sorgt dafür, dass sich die einzelnen Stoffe verbinden. Sprühen Sie die Lösung dann auf befallene Pflanzen und wiederholen das Ganze etwa nach 10 bis 14 Tagen, am bestem immer in den Abendstunden.
  • Sollten die Hausmittel nicht effektiv genug sein, können Sie sich im Handel ein schwefelhaltiges Spritzmittel gegen Mehltau besorgen und die befallenen Pflanzen nach Herstellerangaben damit behandeln.
  • Natürlich hat Echter Mehltau auch natürliche Feine. Zu ihnen gehören der Marienkäfer und andere Kleintiere. Schaffen Sie in Ihrem Garten entsprechende Lebensräume für derartige Kleintiere, die Ihnen dann nicht nur bei der Bekämpfung von Mehltau behilflich sein werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung
Alexandra Forster
Garten

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen
Theresa Schuster
Essen

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen

Schnittlauch verleiht jedem Gericht die richtige Würze. Mit einigen Pflegehinweisen und einem kleinen "grünen Daumen" können Sie das leckere Küchenkraut auch zu Hause züchten.

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Minze ernten und haltbar machen
Christian Kühn
Garten

Minze ernten und haltbar machen

Minze ist eine der beliebtesten Heil- und Würzpflanzen im Garten. Da sie sehr robust ist und schnell wächst, eignet sich die Pfefferminze auch zum Anbau auf dem Balkon. Wer ein …

Gummibaum - so zieht man Ableger
Daniela Born
Garten

Gummibaum - so zieht man Ableger

Der Gummibaum ist einer der bekanntesten Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht und robust, was sie so beliebt macht. Daher werden sie auch gerne nach gezogen. Hier ist eine …

Tulpen pflanzen - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Garten

Tulpen pflanzen - Anleitung

Tulpen zählen zu den schönsten Frühlingsblühern. Tulpen pflanzen ist nicht schwer. Damit auch in Ihrem Garten der Frühling Einzug halten kann, müssen Sie bereits im Herbst tätig werden.

Basilikum pflanzen - Anleitung
Markus Maria Renz
Garten

Basilikum pflanzen - Anleitung

Leider ist es in unseren Breitengraden nahezu unmöglich, länger als einen Sommer lang auf das selbst gepflanzte Basilikum zurückzugreifen. Deshalb sollten Sie jedes Jahr neu …

Aloe Vera - Ableger ziehen
Gastautor
Garten

Aloe Vera - Ableger ziehen

Sie möchten wissen, wie Sie ganz einfach Aloe Vera Ableger ziehen können? Das Ziehen von Aloe vera Ablegern ist nicht sehr schwierig, wenn man weiß, wie es funktioniert. Die …

Ähnliche Artikel

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Einfache Hausmittel helfen gegen den Befall mit Mehltau.
Yvonne Weber
Haushalt

Hausmittel gegen Mehltau

Wenn die Blätter erst einmal vom weißen, mehligen Belag befallen sind, hilft nur noch die Gartenschere, denken Sie. Nicht ganz, denn gegen Mehltau ist ein Kraut gewachsen. Und …

Mit Hausmitteln können Sie den Mehltau an Pflanzen behandeln.
Mario Kitzhofer
Garten

Mehltau mit Hausmitteln behandeln - so geht's

Mehltau bei Pflanzen erkennen Sie an einem mehligen, weißen Belag. Dieser befindet sich an der Oberseite der Blätter. Mit verschiedenen Hausmitteln können Sie den Mehltau ganz …

Ein von Mehltau befallenes Blatt.
Sonja Mahlich
Garten

Warum Mehltau giftig ist - eine Erläuterung

Als Hobbygärtner sehen Sie sich nicht nur vor dem Problem, dass Mehltau die Pflanzen abtötet und höchst ansteckend ist für andere Pflanzen, Ihnen stellt sich auch die Frage, ob …

Mehltau ist an dem weißlichen Belag an der Blattoberseite erkennbar.
Sebastian Pekrul
Garten

Mehltau bekämpfen - Hausmittel für Umweltbewusste

Mehltau ist eine durch Pilze hervorgerufene Pflanzenkrankheit, mit der sich viele Hobbygärtner herumschlagen müssen. Um die Erreger zu bekämpfen, muss man jedoch nicht gleich …

Milch ist ein Hausmittel, das bei echtem Mehltaubefall hilft.
Julian Grzegorczyk
Haushalt

Mehltau mit Hausmittel loswerden

Fast jeder, der Pflanzen hat, egal ob drinnen oder draußen, ist Mehltau schon mal begegnet. Er setzt sich auf die Blätter und kann im schlimmsten Fall zum Sterben der Pflanze …

Auch Sukkulenten werden von Spinnmilben befallen.
Roswitha Gladel
Garten

Rote Spinnmilbe - so werden Sie den Schädling los

Rote Spinnmilben sind so ungefähr die am schwersten zu bekämpfenden "Haustiere", die es gibt. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Befall schnell zu erkennen und systematisch …

Echter Mehltau kann auch mit Hausmitteln wie Milch effektiv beseitigt werden.
Dirk Markendorf
Garten

Milch gegen Mehltau - Schädlingsbekämpfung

Häufig sind Zimmerpflanzen und Gewächse im Außenbereich wie Rosen von Erregern, Krankheiten oder Schädlingen wie dem Mehltau befallen, sodass dieser Umstand es erforderlich …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Das könnte sie auch interessieren

Desmodus rotundus - kein blutrünstiger Killer, aber auch nicht ganz harmlos.
Fabian Löffler
Garten

Ist eine Fledermaus gefährlich?

Wer kennt sie nicht, die schaurigen Gruselgeschichten über blutrünstige Vampire wie den berühmten Graf Dracula aus dem rumänischen Siebenbürgen? In Gestalt einer Fledermaus …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.
Sebastian Pekrul
Garten

Baumwurzeln entfernen

Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …

Rosenhochstämmchen sind Einzelgänger.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Garten

Hochstammrosen pflanzen - so gelingt's

Hochstammrosen sind der Traum eines jeden Rosengärtners: So scheinen diese Rosenstämmchen doch mit ihren Blüten oft über einem ganzen Beet zu schweben und ihm dadurch Leichtigkeit zu geben.