Alle Kategorien
Suche

Die Kaffeemaschine entkalken mit Essigessenz - so geht's

Die Kaffeemaschine entkalken mit Essigessenz - so geht's1:22
Video von Liane Spindler1:22

Wenn Ihre Kaffeemaschine nicht mehr richtig durchläuft, ist es an der Zeit, diese zu entkalken. Dies geht zum Beispiel mit Essigessenz.

Wissenswertes zu Essigessenz

  • Essigessenz ist eine Lösung aus einem Viertel Essigsäure und drei Vierteln Wasser und eignet sich durch die kalklösenden Eigenschaften gut für viele Situationen im Haushalt - zum Beispiel für das Reinigen einer Kaffeemaschine.
  • Essigessenz können Sie in der Regel in allen Drogerien oder Supermärkten erstehen. Sie finden das Produkt meist in der Haushaltswarenabteilung.

Die Kaffeemaschine entkalken

  1. Befüllen Sie den Wassertank der Kaffeemaschine mit zwei Dritteln Wasser und einem Drittel der Essigessenz und lassen Sie die Flüssigkeit wie gewohnt durchlaufen, um das Gerät zu entkalken.
  2. Ist der Durchlauf beendet, nehmen Sie die Glaskanne von der Kaffeemaschine und stellen sie mit geöffnetem Deckel zum Abkühlen auf eine hitzebeständige Fläche (zum Beispiel auf das Kochfeld Ihres Herds).
  3. Wenn die Flüssigkeit lauwarm bis kalt geworden ist, können Sie diese erneut in den Wassertank der Kaffeemaschine schütten und durchlaufen lassen.
  4. Diese Prozedur wiederholen Sie so häufig, bis die Kaffeemaschine wieder schnell und geräuscharm funktioniert.
  5. Nachdem Sie die Maschine auf diese Weise vom Kalk befreit haben, sollten Sie jedoch nicht sofort im Anschluss wieder einen Kaffee mit dem Gerät kochen. Führen Sie stattdessen drei- bis fünfmal Durchläufe mit jeweils frischem Leitungswasser durch. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass auch die letzten Reste der Essigessenz aus der Kaffeemaschine gespült werden. So können Sie das Gerät wieder ganz bedenken- und gefahrlos benutzen.

Wie häufig Sie Ihre Kaffeemaschine entkalken müssen, ist abhängig davon, wie kalkhaltig das Wasser ist, das Sie zum Kaffeekochen benutzen. So kann ein Entkalken mit Essigessenz einmal im Jahr oder alle paar Wochen stattfinden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos