Alle Kategorien
Suche

Der Thermostat im Auto - so erkennen Sie einen Defekt und beheben ihn

Der Thermostat im Auto - so erkennen Sie einen Defekt und beheben ihn2:12
Video von Heike Kadereit2:12

Der Thermostat im Kühlmittelkreislauf Ihres Fahrzeugs soll dafür sorgen, dass der Motor Ihres Autos möglichst schnell auf seine Betriebstemperatur kommt. Hierzu wird ab einer bestimmten Temperatur der Thermostat geöffnet, wodurch das Kühlmittel durch den Fahrzeugkühler geleitet wird.

Was der Thermostat bewirkt

Jeder flüssigkeitsgekühlte Motor im Auto besitzt einen Thermostat, welcher dafür sorgen soll, dass der Motor möglichst schnell auf seine Betriebstemperatur kommt. Doch wie funktioniert dies?

  • Bei einem kalten Motor ist der Thermostat geschlossen. Das heißt, dass das Kühlmittel bei kaltem Motor nur einen kleinen Kühlmittelkreislauf durchläuft.
  • Meistens ist es so, dass das Kühlmittel ausschließlich durch den Motor im Auto und dem Wärmetauscher der Fahrzeugheizung geleitet wird. Dies soll dazu dienen, dass die Heizung im Auto im Winter möglichst schnell warm wird.
  • Ab einer voreingestellten Motortemperatur von etwa 80 bis 90 Grad Celsius wird dann der größere Kühlmittelkreislauf durch den Thermostat geöffnet, wobei dann das Kühlmittel auch durch den Kühler im Auto geleitet wird.
  • Im Falle eines Defektes vom Thermostat ist es in der Regel so, dass dieser nicht mehr schließt.
  • Dies hat zur Folge, dass der Motor im Auto wesentlich länger braucht, um auf seine Betriebstemperatur zu kommen.

Wenn Ihr Auto nur langsam auf Betriebstemperatur kommt

  • Wenn Sie eine sehr lange Strecke fahren müssen, damit Ihr Auto einigermaßen auf seine Betriebstemperatur kommt, so ist dies ein sicheres Anzeichen dafür, dass der Thermostat defekt ist.
  • In der Regel werden Sie dies daran merken, dass sich die Temperaturanzeige Ihres Fahrzeugs nicht so schnell wie sonst auf seinen Normalbereich einpendelt.
  • Weiterhin wird die Leistung der Fahrzeugheizung merklich nachlassen, was Sie vor allem im Winter feststellen werden.
  • Tritt dieser Fall ein, so sollten Sie den Thermostat entweder selbst austauschen oder dies in einer Fachwerkstatt durchführen lassen.
  • Meistens sitzt der Thermostat des Kühlmittelkreislaufs unter einem Flansch oben am Motor, an welchem einer der Kühlmittelschläuche montiert ist.
  • Zum Wechseln des Thermostaten müssen Sie diesen Flansch abschrauben, nachdem Sie zuvor das Kühlmittel abgelassen haben.
  • Sie sollten den Austausch nur dann durchführen, wenn der Motor abgekühlt ist.
  • Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie den Austausch besser in einer Fachwerkstatt durchführen lassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos