Alle Kategorien
Suche

Dateidatum ändern - so geht's ganz einfach

Dateidatum ändern - so geht's ganz einfach1:21
Video von Benjamin Elting1:21

Das Schöne aber auch das Gruselige an der digitalen Welt ist, dass Sie immer und überall Spuren hinterlassen. Jedes Bild, das Sie aufnehmen, und jede Datei, die Sie erstellen, birgt mehr Informationen, als Sie vielleicht manchmal ahnen. Mithilfe der Anzeige von Dateieigenschaften können Sie zum Beispiel viele solcher Daten einsehen und gegebenenfalls zum Beispiel auch Dinge wie das Dateidatum ändern.

Die Dateiinformationen ändern

Eine Datei hat meistens viele Informationen, welche Sie nicht wirklich für andere Augen erhalten möchten, falls Sie diese einmal weitergeben. Dazu zählen Angaben über das Programm oder die Hardware, womit die Daten erstellt wurden, aber auch Name und Dateidatum, von wem und wann ein Bild aufgenommen oder eine Datei erstellt wurde.

  • Wenn Sie solch eine Ihrer Dateien mit der rechten Maustaste anklicken, erscheint ein Kontextmenü, in welchem Sie ganz unten den Eintrag "Eigenschaften" finden und anklicken können. Hier bekommen Sie Informationen über Größe, Erstelldatum, letzte Änderung etc., wovon Sie einige auch direkt ändern können. Aktivieren Sie oben den Karteireiter "Details", gelangen Sie in den Bereich, der alle Informationen auflistet.
  • Unter dem Listenfenster befindet sich ein blauer Textlink: "Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen". Haben Sie diesen betätigt, erscheint ein weiteres Fenster. Aktivieren Sie hier den Eintrag: "Folgende Eigenschaften aus dieser Datei entfernen" und markieren Sie im Anschluss alle Punkte, die gelöscht werden sollen. Mit einem Klick auf "OK" führen Sie die Aktion aus.

Speziell das Dateidatum editieren

Um speziell das Dateidatum zu ändern, ist es hilfreich, wenn Sie dazu Software benutzen. Ein kleines Tool, das diese Aufgabe beherrscht und auch gleichzeitig mehrere Dateien ändern kann, ist "NewFileTime". Downloaden Sie diese Freeware auf Ihren Rechner.

  1. Das Programm benötigt keine Installation. Mit dem Download wurde in Ihrem entsprechenden Speicherverzeichnis ein Icon sichtbar, mit dessen Hilfe Sie "NewFileTime" wie gewohnt mit einem Doppelklick nun bitte starten. Nachdem Sie den Lizenzbestimmungen zugestimmt haben, öffnet sich das Arbeitsfenster.
  2. Mithilfe der Schaltfläche "Import" fügen Sie nun ein oder mehrere Objekte, dessen Dateidatum Sie ändern möchten, hinzu und können nun oben ganz gezielt neue Daten für Erstelldatum, Änderungsdatum und dem letzten Zugriff definieren und festlegen. Abschließend nutzen Sie nun den Button "Zeit setzen" und die Daten werden entsprechend geändert.

Übrigens: Eine Änderung vieler Eigenschaften und der Daten erreichen Sie auch, indem Sie eine Datei mit einer Software öffnen und wieder als neue Datei abspeichern. Erstelldatum und andere Informationen beziehen sich dann auf die aktuellen in Ihrem System festgelegten Daten und Zeiten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos