XPS-Datei online konvertieren

Sofern Sie über eine funktionierende Internetverbindung verfügen sollten, können Sie am schnellsten Ihre XPS-Dateien umwandeln lassen, indem Sie dafür den kostenlosen Online-Dienst "cometdocs" verwenden.

  1. Dazu müssten Sie zunächst die Website in Ihrem Webbrowser aufrufen.
  2. Klicken Sie dann im rechten Bereich auf den großen grünen Button "Upload File", um Ihre XPS-Datei hochladen zu lassen.
  3. Legen Sie nun darunter das gewünschte neue Format fest, also zum Beispiel HTML, Word, Excel, ein Open-Office-Format oder verschiedene Bildformate.
  4. Nun müssen Sie unten links Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit Ihnen nach der Konvertierung eine E-Mail mit dem entsprechenden Download-Link gesendet werden kann.
  5. Zuletzt brauchen Sie nur noch rechts daneben auf "Send" klicken, damit das Umwandeln Ihrer XPS-Datei beginnen kann.

Wenn Sie nun Ihr E-Mail-Postfach öffnen, finden Sie eine neue E-Mail von cometdocs, bei der Sie auf den angegebenen Link klicken müssen, um die Download-Seite zu öffnen.

Umwandeln mit der Freeware "Brava Reader"

Alternativ könnten Sie auch die kostenlose Software "Brava Reader" verwenden, mit der Sie XPS-Dateien öffnen und dann in den Formaten PDF, JPG, CSF oder TIFF abspeichern können.

  1. Dazu müssten Sie lediglich die Freeware herunter, installieren und anschließend starten.
  2. Klicken Sie dann oben unter "File" auf "Open" oder nutzen Sie dafür Strg+O.
  3. Wählen Sie nun Ihre XPS-Datei aus und klicken Sie rechts unten auf "Open".
  4. Sobald die XPS-Datei vom Brava Reader geöffnet wurde, klicken Sie erneut auf "File" und wählen Sie dann "Save as" aus.
  5. Legen Sie nun das gewünschte Speicherverzeichnis fest und ändern Sie optional den Dateinamen.
  6. Klicken Sie unterhalb des Dateinamens auf die Auswahlliste und klicken Sie auf das Format, in welches Sie die XPS-Datei umwandeln lassen möchten.
  7. Abschließend müssen Sie dann nur noch auf "Save" klicken und können den Brava Reader danach wieder schließen.