Alle Kategorien
Suche

Datei in Open Office als PDF speichern - so geht's

Datei in Open Office als PDF speichern - so geht's 1:42
Video von Bruno Franke1:42

Sie möchten eine Datei in PDF umwandeln? Wenn Sie ein Dokument in einem Textbearbeitungsprogramm geschrieben haben und in eine PDF-Datei umwandeln möchten, benötigen Sie normalerweise einen PDF-Converter. Es geht aber auch anders. Mit dem kostenlosen Textbearbeitungsprogramm Open Office können Sie ein Dokument sehr einfach als PDF speichern.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • Open Office
  • PDF-Reader, z. B. Adobe Reader

Mit Open Office können Sie ein Dokument direkt als PDF speichern, ohne einen PDF-Converter zu verwenden. Open Office enthält folgende Programme: Open Office Base, Open Office Calc, Open Office Draw, Open Office Impress, Open Office Math und Open Office Writer. Sie können mit jedem dieser Programme eine Datei als PDF speichern. Die folgende Anleitung bezieht sich allerdings auf Open Office Writer.

So speichern Sie in Open Office als PDF

  1. Öffnen Sie, um in Open Office ein Dokument als PDF zu speichern, Open Office Writer. Wenn Sie dieses Textbearbeitungsprogramm noch nicht auf Ihrem PC haben, dann können Sie es kostenlos aus dem Internet herunterladen.
  2. Schreiben Sie wie gewohnt Ihren Text.
  3. Klicken Sie oben in der Symbolleiste auf Datei und dann auf „Exportieren als PDF“. Es öffnet sich ein Dialog-Fenster. Dort  können Sie Optionen definieren, um Ihr Dokument in Open Office als PDF zu speichern. Nachdem Sie Ihre Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Exportieren“. Wenn Sie diesen Vorgang abkürzen möchten, können Sie alternativ in der Symbolleiste auf das PDF-Symbol „Direktes Exportieren als PDF“ klicken. Wenn Sie auf das PDF-Symbol klicken, öffnet sich nur das Dialog-Fenster „Exportieren“, nicht aber das Dialog-Fenster „PDF-Optionen“. Der Export erfolgt anhand der zuletzt von Ihnen im Dialog "PDF Optionen" festgelegten Einstellungen.
  4. Es öffnet sich ein Dialog-Fenster, in welchem Sie Ihre Datei in Open Office als PDF speichern können. Geben Sie einen Dateinamen ein. Wählen Sie einen Speicherort. Klicken Sie anschließend auf „Speichern“.
  5. Die Datei wird nun in eine PDF umgewandelt. Sie können sie an dem von Ihnen gewählten Speicherort öffnen. Um die PDF-Datei öffnen und lesen zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader wie z. B. Adobe Reader.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos