Alle Kategorien
Suche

Curly Fries - so gelingt die Kartoffelspezialität zuhause

Curly Fries - so gelingt die Kartoffelspezialität zuhause1:26
Video von Bianca Koring1:26

Die leckeren Curly Fries sind den meisten auch als Spiral Pommes oder als Twister bekannt. Gelegentlich gibt es diese in Fast-Food-Ketten.

Was Sie benötigen:

  • Kartoffeln
  • Ei
  • Mehl
  • Salz
  • Paprika
  • Cayennepfeffer

Curly Fries bekommt man hier den Geschäften so gut wie gar nicht. Eventuell hat man Glück, dass man sie in einem Großmarkt kaufen kann. Allerdings sind hier die Gebinde für einen normalen Haushalt zu groß. Was also tun, wenn man leckere Curly Fries auch zu Hause genießen möchte? Stellen Sie die leckere Kartoffelspezialität doch einfach selbst her.

Curly Fries aus der eigenen Küche

  1. Schälen Sie zuerst die Kartoffeln.

  2. Mit einem Doppel-Curl-Cutter schneiden Sie die Kartoffel in die Curly Fries. Solch einen Schneider bekommen Sie im gut sortierten Haushaltswarenhandel.

  3. Sobald die Kartoffeln mit dem Doppel-Curl-Cutter geschnitten sind, müssen Sie diese in Wasser legen, damit sie nicht braun werden.

  4. Heizen Sie Ihren Backofen auf 225 Grad vor.

  5. Aus dem Ei und den Gewürzen mischen Sie eine Marinade.

  6. Die Kartoffel holen Sie jetzt aus dem Wasser und lassen sie auf einem Küchentuch etwas abtropfen.

  7. Ziehen Sie nun die Curly Fries durch die Marinade und legen Sie die Kartoffelteile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

  8. Backen Sie nun Ihre Kartoffel-Fries im Backofen etwa 20 Minuten. Zwischenzeitlich sollten Sie die Curly Fries aber wenden.

Servieren Sie nun die fertigen und leckeren Curly Fries entweder mit einem Dip oder einer Mayonnaise.

Kartoffeln in lustiger Form

  • Spiralkartoffeln sind auch ein leckerer Snack. Dazu drehen Sie die Kartoffel durch einen Spiralschneider. Die Spiralen, die dabei entstehen, werden am besten in einer Fritteuse ausgebacken.

  • Oder Sie nehmen die einzelnen Spiralen und flechten daraus ein Körbchen, welches dann auch in heißem Fett ausgebacken wird.

  • Umwickeln Sie mit den Spiralen einfach mal Fisch oder Fleischwürfel und braten Sie alles in heißem Fett aus. Ein leckerer Snack, der gut als Fingerfood angeboten werden kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos