Alle Kategorien
Suche

Ofenkartoffeln in Alufolie zubereiten - ein Rezept

Ofenkartoffeln in Alufolie zubereiten - ein Rezept1:38
Video von Laura Klemke1:38

Nicht nur, wenn man auf die schlanke Linie achtet, sind Ofenkartoffeln in Alufolie eine leckere Beilage. Besonders lecker wird es, wenn Sie die heiße Folienkartoffel mit frischem Kräuterquark servieren. Ein leckeres Rezept für die Zubereitung von Folienkartoffeln erhalten Sie hier.

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 4 große Kartoffeln
  • 4 Stücke Alufolie
  • etwas Pflanzenöl
  • Salz
  • Für den Kräuterquark:
  • 1 P. Magerquark
  • 2 EL Milch
  • 2 EL gemischte, frische Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Ofenkartoffeln kann man wunderbar im Backofen zubereiten. Dazu benötigt man nicht viele Zutaten, die meisten werden Sie vermutlich ohnehin im Haus haben. Dieses Rezept erklärt die Zubereitung von Ofenkartoffeln in Alufolie, serviert mit Kräuterquark. 

Ofenkartoffeln - so gelingen sie in Alufolie

  1. Die Kartoffeln werden zuerst gewaschen, abgetrocknet und mehrmals mit einer Gabel eingestochen. Durch diese kleinen Löcher können Öl und Salz in die Kartoffel einziehen. 
  2. Schneiden Sie vier Stücke Alufolie passend zu und bestreichen Sie diese mit ein wenig Pflanzenöl. Streuen Sie etwas Salz auf die Alufolie und wickeln Sie die Kartoffel darin ein. 
  3. Heizen Sie den Backofen auf 220°C vor. Die Kartoffeln werden nun auf das Backblech gelegt und auf die zweite Einschubleiste von unten in den Ofen geschoben. Die Ofenkartoffeln in Alufolie sollten nun ca. 1 Stunde backen. 
  4. In der Zwischenzeit können Sie den Kräuterquark zubereiten. Rühren Sie hierfür den Quark in einer Schüssel mit der Milch cremig und geben Sie die frisch gehackten Kräuter hinzu. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  5. Wenn die Kartoffeln gar sind, werden Sie auf einen Teller angerichtet. Legen Sie eine Ofenkartoffel auf den Teller und wickeln Sie die Alufolie ein wenig auf. 
  6. Schneiden Sie die Kartoffel ein und ziehen Sie sie auseinander. In die geöffnete Kartoffel geben Sie nun 1-2 EL des Kräuterquarks. 
  7. Ofenkartoffeln mit Quark sofort servieren und genießen. 

Ein frischer Blattsalat und gedünsteter Fisch schmecken besonders gut dazu. Aber auch solo kann sich eine Ofenkartoffel mit Quark sehr gut sehen lassen. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos