Alle ThemenSuche
powered by

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen

Rippchen können sowohl im Backofen als auch auf dem Grill kross zubereitet werden. Zudem haben Sie den Vorteil, dass wenn Gäste geladen sind, Sie nicht die ganze Zeit am Herd stehen müssen. Wenn auch Sie demnächst Ihre Gäste mit leckeren Rippchen überraschen möchten, können Sie ein ganz einfaches Rezept ausprobieren.

Rippchen - Rezept für die Zubereitung im Backofen
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 1 kg Rippchen
  • 5 EL Öl
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Für die Marinade:
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Sherry
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 getrocknete Chillischoten

Rezept für marinierte Rippchen

Bevor Sie die Rippchen laut dem Rezept marinieren können, müssen diese zunächst kurz abwaschen und danach abtupfen.

  1. Legen Sie die Rippchen nun auf einen Teller und bestreichen Sie sie mit etwas Öl.
  2. Anschließend können Sie die Rippchen mit etwas Paprika, Majoran und Pfeffer würzen.
  3. Legen Sie nun ein Backblech mit Backpapier oder Alufolie aus. Falls Sie im Besitz einer Backofenpfanne sein sollten, ist diese ideal für die Zubereitung der Rippchen, da das Fett aufgefangen wird und somit der Backofen sauber bleibt.
  4. Nun können Sie die gewürzten Rippchen auf das Backblech oder in die Backofenpfanne geben und bei 180 °C für 20 bis 25 Minuten im Ofen vorgaren.
  5. In dieser Zeit können Sie mit der Zubereitung der eigentlichen Marinade beginnen. Schälen Sie dazu zunächst den Knoblauch und geben Sie ihn anschließend in eine Rührschüssel.
  6. Geben Sie nun etwas Salz zu Knoblauch und zerreiben Sie beiden Zutaten so, dass eine Knoblauchpaste entsteht.
  7. Schneiden Sie nun getrockneten Chilischoten klein und geben Sie dieser zur Knoblauchpaste.
  8. Zum Schluss können Sie nun sowohl den Ketchup, also auch den Honig und das Öl in Rührschüssel geben und alles gut miteinander verrühren.
  9. Falls Sie die Marinade etwas schärfer mögen, können Sie nun noch etwas Paprika und Pfeffer dazugeben.
  10. Außerdem können Sie je nach Geschmack, das Rezept noch mit etwas Sherry abschmecken.
  11. Nehmen Sie nun die Rippchen aus dem Backofen und bestreichen Sie diese gleichmäßig mit der selbst gemachten Marinade.
  12. Stellen Sie nur für weitere 20 bis 25 Minuten die Rippchen in den Ofen, damit die Marinade schön knusprig wird.

Danach können die Rippchen mit etwas Baguette oder mit Pommes serviert werden.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Dörrpflaumen selber machen - so klappt's
Claudia Fürst

Dörrpflaumen selber machen - so klappt's

Wenn Sie Dörrpflaumen selber machen möchten, lohnt sich das nur, wenn Sie ausreichend Früchte zur Verfügung haben. Aus 4 kg Frischobst erhalten Sie ca. 1 kg Trockenobst.

Putenoberkeule im Backofen schmoren - ein Rezept
Rainer Ellmer

Putenoberkeule im Backofen schmoren - ein Rezept

Eine Putenoberkeule lässt sich in einem Bräter im Backofen genauso lecker zubereiten wie auf dem Grill. Probieren Sie einfach mal, das Fleisch zu schmoren. Das Fleisch wird …

Ähnliche Artikel

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

So gelingt Ihnen Schweinebraten im Backofen.
Rainer Ellmer

Schweinebraten im Backofen zubereiten - so geht's

Ein leckerer saftiger Schweinebraten gelingt am besten im Backofen. Dabei sind allerdings einige Sachen zu beachten, damit der Schweinebraten nicht austrocknet. In dieser …

Auch im Backofen werden Spareribs sehr lecker.
Irene Bott

Rippchen im Bratschlauch - Rezept

Spareribs vom Gartengrill sind der Inbegriff von sommerlichem Fingerfood, doch die Grillsaison ist oft schneller vorbei, als man sich das gewünscht hat. Außerhalb der Saison …

Schon gesehen?

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Mehr Themen

Beim Weihnachtsessen sollten alle mitfeiern können - auch Diabetiker.
Maria Ponkhoff

Weihnachtsessen für Diabetiker - zwei Vorschläge

Auch Diabetiker möchten an Weihnachten schlemmen. Damit Blutzucker und Insulinspiegel konstant bleiben, sollte es nicht Gans mit weißem Reis und zum Nachtisch Kuchen und …

Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
Maria Ponkhoff

Mit Wein kochen - Rezepte

Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Frozen Yoghurt ist leicht und erfrischend.
Mirjam Nowarra

Frozen-Yoghurt-Rezept

Frozen Yoghurt ist eine Eiscreme, welche vorwiegend aus Yoghurt und Milch hergestellt wird. Durch den niedrigeren Fettgehalt erfreut sich diese Eisvariante, welche aus den USA …