Alle ThemenSuche
powered by

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's

Wenn Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computer aufrüsten möchten, dann müssen Sie natürlich genau wissen, was für RAM-Modelle sich in dem Gerät befinden. Für diesen Zweck können Sie eine kostenlose Software verwenden, mit der Sie den verbauten Arbeitsspeicher sehr einfach auslesen können.

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's
Video von Steven Selig

Für Programme und Spiele benötigen Sie viel RAM

Bild 1
  • Der Arbeitsspeicher gehört neben der CPU und der Grafikkarte zu den wichtigsten Teilen eines Computers und die Größe und die Art des Speichers beeinflussen natürlich auch direkt die Leistung des Computers. Von Zeit zu Zeit ist es auf jeden Fall notwendig, den Arbeitsspeicher aufzurüsten und für diesen Zweck müssen Sie natürlich genau wissen, welche Art von Arbeitsspeicher sich in Ihrem Computer befindet.
  • Selbst wenn Sie Ihr Computergehäuse öffnen würden, so würden Sie nicht herausbekommen, welcher Arbeitsspeicher sich genau auf Ihrem Mainboard befindet. Dessen Art und Menge können Sie aber durch eine kostenlose Software erfahren; diese liest einfach den Arbeitsspeicher des Computers aus und nennt Ihnen alle wichtigen Details.
  • So können Sie dann anschließend nach dem erfolgreichen Auslesen problemlos in einen Computerladen gehen und einen passenden Arbeitsspeicher für Ihren Computer kaufen. Der eingebaute RAM muss zueinanderpassen und darf je nach Mainboard eine gewisse Größe auch nicht übersteigen. 
Bild 2

Mit CPU-Z ist das Auslesen des Arbeitsspeichers möglich

CPU-Z ist eine kostenlose Software, mit der Sie in wenigen Minuten die gesamte Hardware des Computers auslesen können und somit genau erfahren, welche Hardware sich in Ihrem Computer befindet. CPU-Z lässt sich trotz seiner englischen Programmoberfläche sehr einfach bedienen und muss noch nicht einmal auf dem Computer installiert werden.

  1. Laden Sie sich zuerst die Freeware CPU-Z aus dem Internet herunter und speichern Sie das Zip-Archiv auf Ihrem Desktop.
  2. Entpacken Sie das Archiv entweder mit WinZip oder WinRar in einen neuen Ordner. 
  3. Eine Installation von CPU-Z ist nicht von Nöten, Sie können die Exe-Datei des Programms einfach ausführen. Ihnen steht eine 32- und eine 64-Bit Version zur Verfügung.
  4. Starten Sie CPU-Z und klicken Sie im Programm auf die Schaltfläche "Memory". Nun können Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computer auslesen und erfahren sehr detailliert, wie der Speicher genau heißt und um welches Modell es sich handelt.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MacBook - Kamera aktivieren
Tobias Gawrisch
Computer

MacBook - Kamera aktivieren

Alle MacBooks kommen mit der eingebauten iSight Kamera daher. Diese lässt sich jedoch nicht über bestimmte Befehle aktivieren oder deaktivieren. Benötigt wird dagegen Software, …

Ein Laptop als Hotspot einrichten - Anleitung
Alexander Bürkle
Computer

Ein Laptop als Hotspot einrichten - Anleitung

Ihren Laptop können Sie nicht nur zum Surfen oder für Spiele verwenden, Sie können das nützliche Gerät auch in einen mobilen WLAN-Hotspot verwandeln. Dafür benötigen Sie unter …

Hauptspeicher leeren - so geht´s in Windows
Roswitha Gladel
Computer

Hauptspeicher leeren - so geht's in Windows

Der Hautspeicher, auch Arbeitsspeicher genannt, ist der Speicher, der die Programme enthält, die der Rechner gerade ausführt. Ist der Hauptspeicher nahezu voll, laufen die …

Wie installiere ich WLAN?
Andreas Regener
Computer

Wie installiere ich WLAN?

Ein Internetanschluss ist heute aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sei es der klassische DSL Anschluss oder Internet per TV-Kabel, das Netz ist zu einem festen …

Ähnliche Artikel

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren
Daniela Reimer
Software

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren

Der Arbeitsspeicher (RAM – random access memory) ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers; sehr schnell, aber auch flüchtig, Daten werden darin also nicht dauerhaft …

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es

Der Arbeitsspeicher, auch RAM genannt, ist neben dem Prozessor und der Grafikkarte einer der wichtigsten Bestandteile, wenn es um die Leistung Ihres Computers geht. Wenn Sie …

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's
Michael Reinartz
Computer

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's

Je komplexer eine Welt in Minecraft wird, desto mehr RAM benötigt das Spiel. Kommen dann auch noch Mods oder hochauflösende Texturen dazu, sind Abstürze die Folge. Eine …

Ein Hochleistungs-Arbeitsspeicher braucht das richtige Betriebssystem.
Tobias Gawrisch
Computer

Arbeitsspeicher einstellen bei Windows 7 - so geht's

Der Arbeitsspeicher regelt den Datenfluss zwischen dem Prozessor und den restlichen Teilen des Computers. Einstellen kann man ihn nicht, lediglich die verfügbare Menge ist von …

Netbooks sind besonders klein und mobil.
Tobias Gawrisch
Computer

Netbook schneller machen - so könnte es klappen

Ein Netbook ist in aller Regel ein so komprimierter Laptop, dass er durch neue Hardware kaum schneller gemacht werden kann. Lediglich der RAM lässt sich in der Regel …

Windows 7 funktioniert nicht auf jedem Computer.
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM für Windows 7 benötigt wird

Windows 7 hat Mindestanforderungen, die von der Hardware Ihres Computers erfüllt werden müssen. Neben dem Prozessor und der Grafikkarte gehört auch der Arbeitsspeicher zu den …

Taskmanager kann grundlegende RAM-Informationen auslesen
Michael Reinartz
Software

RAM auslesen bei Win7 - 3 Möglichkeiten

Mit der richtigen Software können Sie bei Win7 den Inhalt Ihres RAM auslesen. Somit erhalten Sie wichtige Erkenntnisse über die Auslastung des Arbeitsspeichers. Dies kann …

Das RAM hat gegenüber dem ROM einen höheren Bekanntheitsgrad.
Achim Günter
Computer

Unterschied von RAM und ROM - Aufgabenbereiche

Der Begriff RAM dürfte Ihnen von der technischen Leistungsbeschreibung Ihres Computers her bekannt sein. Ob Ihr Rechner über ein ROM verfügt, zeigt Ihnen ein Blick in das …

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

Unbekannte Dateien können gefährlich werden.
Peter Oliver Greza
Computer

cURL.exe - Wissenswertes zu diesem Programm

Wenn man auf seinem Computer eine Datei findet, von der man nicht weiß, wofür sie gut ist, wird man schnell misstrauisch. Das ist auch gut so. Schließlich tarnen sich Viren …