Alle ThemenSuche
powered by

Apfelsaft konservieren - so bleibt er länger haltbar

Apfelsaft schmeckt am besten, wenn er frisch und naturbelassen ist. Da Äpfel jedoch nicht über das ganze Jahr haltbar sind, können Sie den Apfelsaft zur Vorratshaltung konservieren.

Weiterlesen

Genießen sie Apfelsaft frisch oder konserviert.
Genießen sie Apfelsaft frisch oder konserviert. © knipseline / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Äpfel
  • Zentrifugalentsafter
  • Kochtopf
  • Schaumkelle
  • ev. Baumwolltuch
  • Flaschen

In frischem Apfelsaft sind alle Vitamine erhalten

Wenn Sie im Sommer eine größere Menge frischer Äpfel zur Verfügung haben, sollten Sie über die Anschaffung eines Zentrifugalentsafters nachdenken. Falls Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie etwa 100 Euro investieren. Der Anschaffungspreis lohnt sich, da gute Geräte mehr Saft und weniger Abfall produzieren als Billiggeräte.

  • Wenn Sie Äpfel nach der Ernte lagern, müssen Sie sie von Zeit zu Zeit durchsortieren, angeschlagene aussortieren, um Fäulnis zu verhindern. Die aussortierten Äpfel können Sie sehr gut zu Saft verarbeiten, nachdem Sie Schadstellen und ev. das Kerngehäuse herausgeschnitten haben.
  • Zum Herstellen von Apfelsaft und ev. zum Konservieren ist auch Fallobst geeignet, welches Sie nicht lagern können.
  • Um frischen Apfelsaft zu erhalten, putzen und schneiden Sie die Äpfel so, dass Sie in den Einfüllstutzen des Entsafters passen, stellen den Auffangbehälter an das Gerät und schalten es ein.
  • Die Teile des Gerätes können Sie nach Gebrauch einfach mit heißem Wasser abspülen. Dies ist kein großer Arbeitsaufwand. Aus diesem Grunde lohnt es sich, Apfelsaft - so lange frische Äpfel voller Vitamine vorhanden sind - immer frisch herzustellen und zu trinken.

So konservieren Sie Fruchtsäfte durch Erhitzen

Zum Konservieren von Apfelsaft benötigen Sie sehr saubere Flaschen mit Twist-off-Deckeln. Bereiten Sie die Flaschen vor, indem Sie sie entweder vor dem Abfüllen heiß spülen, oder bereits saubere Flaschen in heißes Wasser einlegen. Dadurch wird das Platzen verhindert, wenn Sie heißen Saft einfüllen.

  • Zum Konservieren entsaften Sie die Äpfel, wie oben beschrieben. Der beim Entsaften entstehende Schaum muss mit einer Schaumkelle abgenommen werden.
  • Wenn Sie keine Schwebestoffe in Ihrem Saft haben möchten, müssen Sie den Saft durch ein Baumwolltuch abfiltern und ihn dann kochen. Sind Schwebestoffe kein Problem (sind sie nicht) geben Sie den "entschäumten" Saft in einen Kochtopf und kochen ihn auf. Sie können zum Konservieren pro ltr. Saft 50 - 100 g Zucker zugeben. Die Zuckerzugabe ist nicht zwingend nötig, wenn die Flaschen sauber und das Gewinde am Flaschenhals sowie der Deckel völlig intakt sind.
  • Zum Abfüllen des kochend heißen Saftes ist es sinnvoll, wenn Ihnen ein Helfer einen Trichter festhält. Legen Sie sich auch ein paar gute Topflappen oder Tücher zurecht um Verbrennungen zu vermeiden.

Mit einem Zentrifugalentsafter können Sie auch alle anderen Obst- und Gemüsesorten entsaften - außer Bananen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Himbeersirup selber machen - Anleitung
Reingard Syring
Essen

Himbeersirup selber machen - Anleitung

Himbeeren sind aromatische und erfrischende Sommerfrüchte. Aber nicht nur als pure Frucht, sondern auch als Sirup dienen sie auf vielfältige Weise als leckere Zutat in vielen …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Holunderblütentee selber machen
Alexandra Forster
Gesundheit

Holunderblütentee selber machen

Holunderblütentee gilt als eines der wirkungsvollsten Naturheilmittel überhaupt. Seine natürlichen Inhaltsstoffe mildern die Beschwerden einer Sommergrippe, helfen gegen …

Holunderblütensaft selber machen
Sebastian Pekrul
Trinken

Holunderblütensaft selber machen

Ab Mai/Juni beginnt jedes Jahr der Holunder zu blühen. Das ist toll, weil er nett anzuschauen ist. Noch viel toller ist allerdings, dass Sie die Blüten ohne großen Aufwand zu …

Ähnliche Artikel

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Peperoni einlegen - ein Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Peperoni einlegen - ein Rezept

Sie wollen eine reiche Ernte schöner roter und scharfer Peperoni einlegen? Das klappt tatsächlich einfach und es bietet sich ein süß-saurer Sud an.

Tomaten einfrieren - so geht's
Fanni Schmidt
Essen

Tomaten einfrieren - so geht's

Fast jeder Hobbygärtner hat sich nach einer besonders reichen Tomatenernte bereits gefragt, wohin mit dem ganzen Gemüse. Das Einfrieren ist dabei eine gute Möglichkeit, um die …

Erdbeeren einwecken - Anleitung
Thomas Wirtz
Essen

Erdbeeren einwecken - Anleitung

Es geht doch nichts über ein Dessert mit leckerem Obst. Ob Grießpudding, Milchreis, Eis oder Quark mit Erdbeeren, Kirschen, Pfirsichen und Co. wird der Nachtisch zu einem …

Knoblauch haltbar machen - so funktioniert´s
Ina Konopka
Essen

Knoblauch haltbar machen - so funktioniert's

Knoblauch kann man in der Küche fast immer gebrauchen. Meist wird er im Supermarkt allerdings in solch rauen Mengen angeboten, dass er im Haushaltsschrank nicht lange hält. So …

Himbeersirup selber machen - Anleitung
Reingard Syring
Essen

Himbeersirup selber machen - Anleitung

Himbeeren sind aromatische und erfrischende Sommerfrüchte. Aber nicht nur als pure Frucht, sondern auch als Sirup dienen sie auf vielfältige Weise als leckere Zutat in vielen …

Pepperoni einlegen - Anleitung
Luise v.d. Tauber
Essen

Pepperoni einlegen - Anleitung

Liebhaber der würzigen Küche schätzen Pepperoni und bewahren gerne einen Vorrat auf. Zum selber Einlegen benötigen Sie nur ein paar Dinge.

Möhren einfrieren - so geht's
Achim Günter
Essen

Möhren einfrieren - so geht's

In den Herbst- und Wintermonaten sind Möhren besonders preiswert, in diesem Zeitraum lohnt sich das Einfrieren besonders für Großfamilien.

Apfelsaft können Sie auch im Gefrierfach konservieren.
Stefanie Korte
Haushalt

Apfelsaft - Konservierung

Wenn Sie frischen Apfelsaft zubereitet haben und diesen gern über einen längeren Zeitraum hinweg lagern möchten, so sollten Sie ihn natürlich dementsprechend konservieren. …

Schon gesehen?

Himbeersirup selber machen - Anleitung
Reingard Syring
Essen

Himbeersirup selber machen - Anleitung

Himbeeren sind aromatische und erfrischende Sommerfrüchte. Aber nicht nur als pure Frucht, sondern auch als Sirup dienen sie auf vielfältige Weise als leckere Zutat in vielen …

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Das Trinken von Wasser erhöht den Energieumsatz und damit den Kalorienverbrauch.
Maria Ponkhoff
Gesundheit

Wasser trinken - Kalorienverbrauch erhöhen?

Wer abnehmen möchte, sollte neben einer Kalorienreduzierung viel trinken. Das hat nicht nur den Grund, dass Wasser den Magen füllt: Einer Studie zufolge erhöht das Trinken von …

Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
Maria Ponkhoff
Essen

Mit Wein kochen - Rezepte

Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

Rezept - Holunderblütensirup
Sarina Scholl
Trinken

Rezept - Holunderblütensirup

Von Mai bis Juni sieht man in vielen Parks und Gärten die Holunderbüsche blühen. Deren schöne weiße Holunderblüten verzaubern uns nicht nur mit ihrem wunderbaren Duft, aus …

Heilwasser trägt zum Wohlbefinden bei.
Margarete Link
Gesundheit

Heilwasser kaufen - das sollten Sie dabei beachten

Sie würden gerne ein Heilwasser kaufen, doch an was erkennt man ein Heilwasser und was ist dazu der Unterschied zum Mineralwasser oder Tafelwasser? Auf jeden Fall sollten Sie …

Aus Kirschtee lässt sich auch Eistee prima selber machen.
Niclas Ziegel
Trinken

Eistee zum Selbermachen - Rezept für Kirscheistee

Rezepte für Eistee zum Selbermachen gibt es viele. Dieses wird ohne Schwarztee hergestellt und ist dank des fruchtigen Krischgeschmacks auch für kleine Genießer toll geeignet.