Alle ThemenSuche
powered by

Adobe Reader 9 - kommentieren aktivieren

Wenn Sie eine PDF-Datei lesen, dann können Sie mit dem Adobe Reader 9 auch Kommentare einfügen. Dazu muss der Autor des Dokuments allerdings die entsprechenden Funktion zum Kommentieren aktivieren.

Adobe Reader 9 - kommentieren aktivieren
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • Adobe Reader 9
  • Adobe Acrobat Professional (Als Autor)

So können Sie Kommentare für Adobe Reader 9 freischalten

Um Kommentare in eine PDF-Datei einzufügen, reicht es prinzipiell aus, wenn Sie über einen Adobe Reader 9 (eigentlich schon ab 8) verfügen. Das Knifflige an der Sache ist allerdings, dass der Autor der PDF-Datei diese mit Adobe Acrobat 8 oder höher erstellt haben muss und auch die entsprechende Funktion zum Kommentieren aktivieren muss. Mit der PDF-Onlinerstellung oder anderen kostenlosen Methoden zum Herstellen eines PDF-Dokumentes funktioniert dies leider nicht.

  1. Erstellen Sie zunächst ein PDF-Dokument mit Acrobat Professional. Bei der Erstellung eines PDF-Dokumentes können Sie für Adobe Reader 9 als Benutzer die Funktion zum Kommentieren freigeben. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie das Dokument von jemandem überprüfen lassen möchten und auf Notizen angewiesen sind. Damit Sie auch mit anderen Leuten zusammenarbeiten können, die nicht über Acrobat Professional verfügen, sondern lediglich einen Adobe Reader zur Verfügung haben, müssen Sie die Funktion "Kommentieren" freischalten. Dazu gehen Sie zunächst in einer geöffneten PDF-Datei auf den Befehl "Kommentare".
  2. Im Menüpunkt "Kommentare" haben Sie nun die Möglichkeit die Funktion "Kommentieren" für Adobe Reader Benutzer zu aktivieren. Klicken Sie auf die Option "Zum Kommentieren in Adobe Reader aktivieren".
  3. Speichern Sie anschließend das PDF-Dokument. Nun können Sie es per E-Mail an die Person verschicken, die das Dokument überprüfen soll.

Aktivieren Sie die Funktion zum Kommentieren

  1. Öffnen Sie zunächst das PDF-Dokument, das Sie zur Überprüfung zugeschickt bekommen haben mit dem Adobe Reader 9.
  2. Dort werden Sie in der Menüleiste die Option "Werkzeuge" finden. In dem Menüfenster gehen Sie dann auf "Werkzeugleisten anpassen". Es wird Ihnen nun vom Adobe Reader eine Liste mit den verschiedenen Werkzeugen, die Sie aktivieren können, angezeigt. Suchen Sie nach der Werkzeugleiste "Kommentieren und Markieren". Klicken Sie in die Box, die sich am Anfang der Werkzeugleiste befindet, um diese Option zu aktivieren.
  3. Im Hauptfenster wird Ihnen nun eine weitere Werkzeugleiste angezeigt, nämlich "Kommentieren und Markieren". Diese können Sie nutzen, um das PDF-Dokument in Adobe Reader 9 mit Notizen oder Ähnlichem zu  versehen.
  4. Die wohl gängigste Form des Kommentierens ist die der Notiz. Um eine Notiz hinzuzufügen, bewegen Sie den Cursor einfach an die entsprechende Stelle im Text und klicken auf das Werkzeug "Notiz hinzufügen". Dieses Werkzeug hat die Form einer kleinen, gelben Sprechblase. Anschließend können Sie das Fenster so belassen und einfach den Text kommentieren. Sie können aber auch das Fenster etwas größer machen, indem Sie den Rahmen des Fensters mit dem Cursor ziehen und somit die Größe variieren.
  5. Alternativ zum Notizwerkzeug können Sie auch die Menüoption "Dokument" auswählen und dort auf "Kommentare" und "Notiz hinzufügen" gehen, um eine Stelle im Text zu kommentieren.

Mit diesen grundlegenden Hinweisen können Sie Textstellen einfach und schnell mit Notizen kommentieren. Adobe Reader 9 hält jedoch noch viele weitere Möglichkeiten offen, auch im Bereich des Kommentierens. Für spezifischere Optionen schauen Sie einfach mal auf der Adobe Homepage nach.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen
Britta Berdin

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen

Das Sandbox-Spiel Minecraft ist gerade in aller Munde. Die Grafik ist dabei aber nicht immer die beste. Um sie den eigenen Wünschen anzupassen, können Sie ein eigenes …

ICQ-Account löschen - so geht´s
Michaela Geiger

ICQ-Account löschen - so geht's

Einen ICQ- Account besitzt heute fast jeder, der regelmäßig im Internet unterwegs ist. Aber wie löscht man den Account, wenn man ihn nicht mehr benötigt oder ihn einfach nicht …

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?
Robert Strohmaier

Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?

Um am Computer etwas zu schreiben, gibt es viele Programme. Schwieriger wird es aber, wenn man etwas zeichnen möchte, selbst ganz einfache Dinge wie einen Zeitstrahl. Entweder …

Film von DVD auf PC kopieren - so geht´s
Daniel Röschler

Film von DVD auf PC kopieren - so geht's

Die Einführung der DVD brachte viele Vorteile mit sich. So kann man bei einem DVD-Film, ohne aufwändiges Spulen, ganz einfach zu einer beliebigen Stelle im Film springen. Um …

Anleitung - PDF umwandeln in JPG
Fabian Janisch

Anleitung - PDF umwandeln in JPG

PDF Dateien sind in der heutigen Zeit aus dem Computerleben nicht mehr wegzudenken. Sowohl in der Berufs- als auch im Alltagsleben. Universitätsskripten, Vorträge, etc. werden …

Ähnliche Artikel

iPhone 4 aktivieren - so funktioniert´s
Fanni Schmidt

iPhone 4 aktivieren - so funktioniert's

Sie wollten sich vielleicht seit einiger Zeit ein iPhone 4 kaufen, haben vielleicht sogar daraufhin gespart? Und jetzt ist es endlich soweit – Sie halten Ihr eigenes Exemplar …

Beim Laptop die Webcam aktivieren - so geht's
Leon Schwarz

Beim Laptop die Webcam aktivieren - so geht's

Bei den meisten zu erstehenden Laptops heutzutage, ist eine Webcam zumeist bereits in den Computer eingebaut. Ist diese noch nicht eingeschaltet, müssen Sie sie nachträglich aktivieren.

Windows 7 - Autorun aktivieren
Jens-Jörg Plep

Windows 7 - Autorun aktivieren

Bei Windows 7 gehört der automatische Start („autorun“) von Wechselmedien (z.B. CD, DVD) und Geräten zum Standard. So einfach geht das Aktivieren der entsprechenden Optionen.

Bei iPhone 4 das GPS aktivieren - so geht's
Enrico Brülke

Bei iPhone 4 das GPS aktivieren - so geht's

Das iPhone 4 bietet viele Funktionen. Dazu gehören auch Dienste, die GPS nutzen, um Ihren Aufenthaltsort zu bestimmen. Wenn GPS nicht automatisch aktiviert ist müssen Sie …

o2-Freikarte einlegen, und los geht's!
Anne Pinus

o2 - Freikarte aktivieren

Sie wollen eine Freikarte von o2 aktivieren? Dann legen Sie die Karte ins Handy ein, laden Guthaben auf und kassieren je nach Höhe Bonus SMS.

Zum Stenographie lernen benötigen Sie viel Ausdauer und gutes Schreibmaterial
Susann Heinze-Wallmeyer

Stenographie lernen - so gehen Sie vor

Sicherlich haben Sie bereits in alten Filmen gesehen, wie die Sekretärin eines Chefs dessen Diktate stenographisch aufschreibt. Haben Sie sich auch gesagt, dass Sie dies für …

Bluetooth für Headsets
Bastian Loos

iPhone 4: Bluetooth aktivieren - so geht's

Bluetooth ist für Handys gar nicht mehr wegzudenken. Bislang gibt es keine ähnlichen Alternativen zum Bluetooth. So aktivieren Sie Bluetooth auf dem iPhone 4.

Schon gesehen?

Windows 7 - Autorun aktivieren
Jens-Jörg Plep

Windows 7 - Autorun aktivieren

Bei Windows 7 gehört der automatische Start („autorun“) von Wechselmedien (z.B. CD, DVD) und Geräten zum Standard. So einfach geht das Aktivieren der entsprechenden Optionen.

Firefox - ActiveX aktivieren
Ruth Heiden

Firefox - ActiveX aktivieren

Viele Webseiten protzen heute nur so mit animierten Bannern, Figuren und Schriften. In Kinderaugen mag das auch ansprechend und interessant sein. Für uns Erwachsene oder gar …

Mehr Themen