Alle Kategorien
Suche

Zahnkleber für Fasching - mit diesen Hausmitteln halten falsche Zähne

Zahnkleber für Fasching - mit diesen Hausmitteln halten falsche Zähne1:11
Video von Linda Erbstößer1:11

Wer gerne Vampirzähne im Fasching tragen möchte und keinen Zahnkleber hat, steht vor einem Problem. Es gibt kaum Produkte, die den Zahnkleber ersetzen können.

Was Sie benötigen:

  • Mehl
  • Wasser
  • Kaugummi
  • Gebisshaftcreme

Kein Ersatz für Zahnkleber

Auch wenn es manchmal behauptet wird, man könne die Zähne für Fasching mit Alleskleber, Heißkleber oder Sekundenkleber anbringen, verwenden Sie nie etwas im Mund, dass nicht für den oralen Gebrauch zugelassen wurde! Das ist gefährlich!

  • Viele Kleber sind giftig und können bleibende Schäden verursachen. Bei Alleskleber nehmen Sie giftige Gase auf, andere Kleber sind ätzend, mit Heißkleber können Sie sich stark verbrennen.
  • Auch das Entfernen von den Zähnen könnte zum Problem werden. Sie wollen sicher nicht die Vampirzähne nach dem Fasching beim Zahnarzt entfernen lassen müssen, weil Ihr Zahnkleberersatz zu gut geklebt hat.

Also noch mal: Finger weg von Klebern, die nicht für diesen Einsatzzweck ausgewiesen sind. Schon der einmalige Gebrauch im Fasching kann gefährlich sein.

Notkleber für Fasching

  • Zur Not, wenn es nur zum Faschingsumzug geht und Sie nicht essen oder trinken wollen, können Sie etwas Mehl in Wasser lösen und aufkochen. Es muss ein dicker, zäher Klumpen entstehen. Geben Sie die Masse in die Vampirzähne und drücken Sie diese fest an. Dieser Mehlkleister ist nicht wasserfest und löst sich durch den Speichel nach einiger Zeit, aber zu Not geht es. Dieser Zahnkleber ist geeignet, Faschingszähne, die locker sitzen, eng am Zahn anliegen zu lassen. Besser als nichts.
  • Auch Kaugummi kann ganz gut kleben. Nehmen Sie eine Sorte, die recht klebrig ist, und kauen Sie diese weich. Kleben Sie die Zähne mithilfe des Kaugummis fest. Auch mit diesem Zahnkleber werden Sie die Zähne aber nicht dauerhaft fixieren können.
  • Gute Chancen, dass die Zähne auch auf einer Faschingsparty halten, haben Sie mit Haftcreme, die für Gebisse gedacht ist. Besonders die Sorten Cremes, die verhindern, dass Speisereste unter die künstlichen Zähne gelangen, sind ausgezeichnet geeignet. Auch gut geeignet sind Haftstreifen für die dritten Zähne. Diese Produkte sind in vielen Haushalten vorhanden (zur Not sollten Sie bei der Oma nachfragen) bzw. leicht in jedem Drogeriemarkt zu bekommen. Gute Haftcremes unterscheiden sich kaum von Zahnkleber für Faschingszähne.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos