Was Sie benötigen:
  • Theaterschminke
  • Zahnschwarz
  • eventuell eine Hakennase aus Kunststoff

Ein Hexengesicht selbst gemacht

Sich ein Hexengesicht zu schminken, ist nicht allzu schwer, vorausgesetzt man hat keine zwei linken Hände.

  • Ein besonders beliebtes Karnevalskostüm ist das Hexenkostüm. Dafür gibt es auch Hexenmasken zu kaufen, doch besonders schön ist ein selbst geschminktes gruseliges Hexengesicht.
  • Zu einer Hexenfratze gehören tiefe Falten, eine Hakennase, mindestens eine dunkle Warze und ein bis zwei schwarze Zähne. Wenn es richtig gruselig werden darf, können noch ein paar Dinge, wie eine besonders abscheuliche Gesichtsfarbe, eine in die Stirn hängende Spinnwebe oder ein blaues Auge dazukommen.
  • Kaum zu schminken ist eine Hakennase, solche gibt es jedoch zu kaufen, wenn Sie nicht darauf verzichten möchten. Zum Schminken besorgen Sie am besten eine gute Theaterschminke.

So schminken Sie sich als Hexe

  1. Zu einer besonders gruseligen Hexe passt eine grünlich-bleiche Gesichtshaut. Wenn Sie eine Hakennase benutzen wollen, achten Sie also beim Kauf darauf, dass diese farblich passt. Grundieren Sie das ganze Gesicht in der entsprechenden Farbe.
  2. An das Kinn und eventuell auch an die Nase, wenn Sie keine künstliche Nase aufsetzen, malen Sie eine große dunkle Warze. Auf die Stirn sollten Sie mit dünner schwarzer Farbe, möglich ist auch ein Kajalstift, Falten malen, ebenso von den Nasenflügeln zu den Mundwinkeln.
  3. Sie können auch die Wangenpartien etwas dunkler schminken, sodass sie eingefallen wirken, das Gleiche gilt für den Bereich unter den Augen, damit auch diese einen sehr tief liegenden Eindruck erwecken. Mit schwarzer Farbe können Sie sich außerdem in die obere Stirnecke Reste eines Spinnennetzes malen. Wenn Sie noch ein wenig grauenvoller aussehen wollen, bietet sich ein blaues Auge in Rötlich-Violett an.
  4. Nicht fehlen dürfen ein bis zwei schwarze Zähne. Dafür gibt es über das Internet oder in Geschäften für Karnevals- oder Theaterbedarf Zahnschwarz zu kaufen, das Sie recht einfach auftragen und hinterher auch ohne Rückstände wieder entfernen können.

Eine solches Hexengesicht können Sie natürlich nicht nur für den Karneval schminken, es eignet sich auch für eine Halloweenparty oder eine Theateraufführung, bei der eine Hexe benötigt wird.