Alle Kategorien
Suche

Word in HTML umwandeln - so gelingt's

Word in HTML umwandeln - so gelingt's3:16
Video von Bruno Franke3:16

Falls Sie einen Text mit Word geschrieben haben und diesen gerne auf Ihrer Website veröffentlichen möchten, können Sie den Text schnell und einfach in eine HTML-Datei oder in HTML-Code umwandeln lassen. Wie dies funktioniert, können Sie hier erfahren.

HTML-Datei mit Word erstellen

Am einfachsten können Sie eine HTML-Datei aus einem Word-Dokument erstellen, indem Sie dies direkt über Microsoft Word machen.

  1. Dafür müssten Sie als Erstes Microsoft Word auf Ihrem Computer starten und anschließend das Word-Dokument aufrufen, welches Sie umwandeln möchten.
  2. Je nachdem, welche Word-Version Sie verwenden, müssten Sie nun entweder auf "Datei" oder auf die Microsoft-Schaltfläche klicken und anschließend "Speichern unter" auswählen.
  3. Legen Sie nun das gewünschte Zielverzeichnis fest, wo Sie die HTML-Datei speichern möchten, und geben Sie dieser Datei noch optional einen anderen Namen.
  4. Wählen Sie anschließend unterhalb des Dateinamens bei "Dateityp" die Option "Webseite, gefiltert" aus.
  5. Nun könnten Sie darunter noch einen Titel eingeben, der dann beim Webbrowser im jeweiligen Tab angezeigt wird, also zum Beispiel bei helpster "Anleitungen auf helpster". Um den Titel festzulegen, müssten Sie lediglich auf den Button "Titel ändern" klicken, den Text eingeben und die Enter-Taste drücken.
  6. Zuletzt müssen Sie nur noch auf "Speichern" klicken.

Daraufhin wird Ihre Word-Datei im HTML-Format gespeichert. Sollten Sie in Ihrer Word-Datei zum Beispiel Bilder eingefügt haben, wird neben der HTML-Datei auch noch ein Ordner erstellt, in welchem die Bilder gespeichert werden. Der Ordner heißt dann ähnlich wie der Dateiname Ihrer HTML-Datei (zum Beispiel "Webseite-Dateien" bei der HTML-Datei "Webseite.html").

Word-Datei online umwandeln

Falls Sie kein Microsoft Word auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie Word-Dateien auch online in eine HTML-Datei bzw. in HTML-Code umwandeln lassen.

  • Um eine fertige HTML-Datei zu erhalten, können Sie zum Beispiel die Website Online-Convert nutzen. Dabei müssten Sie lediglich bei "Upload your document..." Ihre Word-Datei auswählen und dann den Button "Convert file" verwenden. Daraufhin beginnt das Umwandeln und die fertige HTML-Datei wird dann entweder direkt als HTML-Datei oder als ZIP-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen. Eine ZIP-Datei würde zum Beispiel dann entstehen, wenn Sie Bilder innerhalb Ihres Word-Dokumentes eingefügt haben.
  • Wenn Sie lediglich den HTML-Code für einen in Word geschriebenen Text benötigen, können Sie dies zum Beispiel schnell und einfach auf der Website Word to HTML machen. Sie müssten dann nur den Word-Text kopieren, in das Textfeld einfügen und rechts unten auf "Convert to clean html" klicken. Kurz darauf erscheint der jeweilige HTML-Code, den Sie dann in Ihre HTML-Datei einfügen könnten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos