Alle Kategorien
Suche

MP4-Datei verkleinern - so gelingt's

MP4-Datei verkleinern - so gelingt's1:33
Video von Benjamin Elting1:33

Falls Sie eine relativ große MP4-Datei auf Ihrem PC haben und diese gerne verkleinern möchten, können Sie Ihr MP4-Video entweder erneut mit niedrigerer Qualität speichern oder dieses in ein anderes Format umwandeln lassen. Wie Sie beides mit der Freeware "Format Factory" schnell und einfach machen können, erfahren Sie hier.

MP4-Datei mit Format Factory verkleinern

Am einfachsten können Sie eine MP4-Datei verkleinern, indem Sie dieses erneut abspeichern lassen und dabei eine geringe Qualität einstellen. Dafür ist vor allem der kostenlose Converter "Format Factory" bestens geeignet.

  1. Laden Sie sich dafür das Programm herunter und führen Sie die Installation durch. Dabei müssen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei öffnen bzw. entpacken und beim Installationsassistenten gegebenenfalls nicht die "AVG Toolbar" installieren lassen, falls Sie diese nicht nutzen möchten. 
  2. Starten Sie dann Format Factory.
  3. Klicken Sie nun im linken Bereich bei der Kategorie "Video" auf den zweiten Eintrag von oben "Alle zu MP4".
  4. Nun öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie die Einstellungen für Ihre alte und neue MP4-Datei treffen müssen. Klicken Sie dafür zunächst rechts oben auf den Button "Datei hinzufügen", um Ihre MP4-Datei auswählen zu können.
  5. Danach müssen Sie oben in der Mitte auf die Schaltfläche "Zieldatei einstellen" klicken, um die Qualität der neuen MP4-Datei zu bearbeiten. Dabei könnten Sie entweder ein fertiges Profil verwenden (zum Beispiel "Niedrige Qualität und Größe") oder die Einstellungen selbst darunter bearbeiten.
  6. Legen Sie zum Schluss optional unten noch ein abweichendes Speicherverzeichnis fest.
  7. Klicken Sie dann ganz rechts oben auf "OK" und danach auf den großen Button "Click to Start", um das Verkleinern zu starten.

MP4-Datei in ein anderes Format umwandeln 

Alternativ könnten Sie Ihre MP4-Datei auch in ein anderes Format umwandeln lassen, welches grundsätzlich stärker komprimiert und somit Ihre MP4-Datei verkleinern kann.

  • Dafür können Sie ebenfalls Format Factory verwenden, wobei Sie im Schritt 3 der vorherigen Anleitung entweder "Alle zu 3GP" oder "Alle zu FLV" nutzen sollten, da die beiden Formate sehr stark komprimieren.
  • Ansonsten können Sie genauso wie oben beschrieben vorgehen, wobei Sie vor dem Verkleinern - also vor "Click to Start" - auch optional eine weitere Umwandlung hinzufügen können, also erneut alles ab Schritt 3 machen. Dadurch könnten Sie zum Beispiel Ihre MP4-Datei sowohl ins 3GP- als auch ins FLV-Format umwandeln lassen und danach sehen, welches Format effektiver komprimiert hat.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos