Das Format "M2TS"

Der Dateityp "M2TS" steht für "MPEG-2 Transport Stream" und ist ein Container-Format.

  • Ein Container-Format enthält wiederum verschiedene Dateien bzw. Formate, wie zum Beispiel Video-, Audio- oder Untertitelspuren.
  • Das M2TS-Format wird vorwiegend für Blu-Ray-Filme und für Video-Dateien, die im AVCHD-Format aufgenommen wurden, verwendet.
  • Aufgrund der verschiedenen Codecs, die beim Erstellen der einzelnen Container-Inhalte genutzt werden, kann es passieren, dass Sie das jeweilige Video nicht abspielen können, weil Ihnen der nötige Codec fehlt. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie sich lediglich den jeweiligen Codec installieren oder ein CodecPack verwenden.
  • Das Umwandeln von M2TS-Dateien beherrschen nicht viele Converter. Zu den besten Programmen gehören die kostenlosen Converter "Super" und "XMedia Recode".

Umwandeln mit XMedia Recode

Wenn Sie eine Video-Datei im M2TS-Format umwandeln möchten, können Sie dafür die kostenlose Software "XMedia Recode" verwenden.  

  1. Sobald Sie das Programm installiert und gestartet haben, müssen Sie zunächst im Menü unter "Datei", entweder die einzelne Datei auswählen ("Datei öffnen") oder Ihr Laufwerk verwenden ("DVD/Blu-Ray öffnen").
  2. Etwa in der Mitte des Programms, können Sie dann das Ausgabe-Format nach dem Umwandeln festlegen. Klicken Sie dazu rechts neben "Format" auf das Auswahlfeld und legen Sie das angestrebte Format fest.
  3. Etwas darunter haben Sie dann noch die Möglichkeit, die Codecs für Ihre Video- und Audio-Formate nach Ihren Wünschen zu ändern.
  4. Falls Sie weitere Einstellungen für Ihre Video- oder Audio-Spur tätigen möchten, müssen Sie dazu in den jeweiligen Reiter "Video" bzw. "Audio" wechseln. Dort könnten Sie zum Beispiel die Frame- oder Bitrate ändern oder die Lautstärke anpassen.
  5. Im Reiter "Filter/Vorschau" haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihr Video noch zu bearbeiten. So können Sie bspw. die Größe des Videos ändern, das Video schärfen oder mit einem Rahmen versehen. Die Änderungen können Sie dann im rechten Hauptbereich sehen.
  6. Sobald Sie Ihre gewünschten Einstellungen getroffen haben, klicken Sie oben auf das grüne Plus-Symbol ("Job hinzufügen").
  7. Wechseln Sie dann in den Tab "Jobs", machen Sie einen Rechtsklick auf Ihre M2TS-Datei und klicken Sie auf "Speichern als". Nun können Sie den gewünschten Speicherort auswählen und ggf. unter "Optionen" eine Aktion nach dem Umwandeln festlegen. Also zum Beispiel, dass Ihr Computer danach neu starten soll.
  8. Zum Starten des Umwandelns, müssen Sie nun nur noch oben auf "Kodieren" klicken und warten, bis das Konvertieren abgeschlossen ist. Dazu öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie den Verlauf beobachten und ggf. eine Aktion nach dem Umwandeln festlegen bzw. ändern können.