Alle Kategorien
Suche

Notenzeichen in Word einfügen - so klappt's

Wenn Sie einen Text im Programm Microsoft Word schreiben, können Sie ihn mit ein paar Notenzeichen aufpeppen. Sie können unterschiedliche Varianten dafür anwenden.

Notenzeichen - in Word die Symbole einfügen
Notenzeichen - in Word die Symbole einfügen

Es genügt manchmal nicht, einen einfachen Text zu schreiben. Manchmal benötigt man etwas, um dem Geschriebenen sprichwörtlich eine besondere Note zu verpassen. Im Schreibprogramm Microsoft Word haben Sie zwei Methoden, um Notenzeichen in einen Text richtig einzufügen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie es am besten funktioniert.

Notenzeichen - jedes Symbol hat eine Bedeutung

  • Es gibt im Bereich Musik für jeden Ton eine bestimmte Note mit ganz individueller Bedeutung.
  • Je nachdem welche Note gerade in einem Lied vorkommt, muss ein Ton in einer bestimmten Länge gespielt werden - diese Regel gilt auch, wenn mehrere Noten derselben Bedeutung hintereinander angezeigt werden.
  • Jede der Noten hat ein charakteristisches Aussehen. Eine ganze Note, beispielsweise besteht nur aus einem Kreis, dem sogenannten Notenkopf. Für diese Note wird ein Ton in die Länge gezogen. Der Kopf ist leer.
  • Eine der kürzesten Musiknoten ist eine Viertel-Note. Der Notenkopf ist hier gefüllt und besitzt sogar einen Notenhals (ein kleiner Strich senkrecht auf dem Kopf).
  • Es gibt auch noch kürzer gespielte Noten, an deren Hälsen sich sogenannte "Fähnchen" befinden.
  • Es gilt immer: Je kleiner die Note ist, desto kürzer ist die Spieldauer.

So fügen Sie die Symbole in Word richtig ein

Sie haben die Möglichkeit, die Noten direkt im Programm über verschiedene Optionen einzufügen oder per Tastatur mit unterschiedlichen Tasten zu schreiben.

  1. Öffnen Sie im ersten Schritt Ihr Microsoft Word-Programm. Sie haben nun ein weißes Dokument vor sich.
  2. Schreiben Sie nun Ihren Text und setzen den Cursor an die Stelle, an der Sie die Note einsetzen möchten.
  3. Sie sehen am oberen grauen Rand eine Menüleiste. Klicken Sie auf "Einfügen" und folgen den Schritten weiter über "Symbole" und klicken dann auf "Schriftarten". Nun erscheint eine Tabelle, die verschiedenste Felder mit zahlreichen Symbolen anzeigt.
  4. Durch Anklicken der gewünschten Note setzen Sie die Notenzeichen an die gewählte Textstelle.
  5. Die nächste Variante, in Word Noten zu schreiben, ist die Anwendung der Tastatur. Setzen Sie auch hier wieder den Cursor an die richtige Textstelle.
  6. Sie sehen unten links neben der Leertaste eine Taste mit dem Wort "Alt". Diese Taste benötigen Sie in Kombination mit Ihrem Ziffernblock.
  7. Wenn Sie "Alt" und zur gleichen Zeit die 1 und die 4 drücken erhalten Sie eine Doppelnote. Auf diese Weise können Sie nun verschiedene Kombinationen für Notenzeichen probieren.
Teilen: